Yaron Ildborn

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 Yaron Ildborn
Portrait Yaron Ildborn.png
Position: Junker von Albenau (seit 1009)
Dient: Turon Taladan
Stand: adlig
Profession: Ritter
Ausbildung: Haus Iomhar
Zöglinge: Ceolwen Glenngarriff (1005)

Caran von Krähenfels (1013)
Talwen Vialigh (1019)
Morcan vom Draustein (1027)

Spezies: Mensch
Kultur: Keine Angabe
Geschlecht: männlich
Magie: nicht magisch
Größe: 9 Spann
Augen: grau
Haare: ergraut
Tsatag: 9. FIR 983 (60)
Wohnort: Burg Moranshall
Gebiet: Grfs. Bredenhag
Familie: Haus Ildborn
Familienstand: Keine Angabe
Partner: Edala von Eichenstolz (988Zu Boron gegangen)

Gwynna Farranar (1000)

Eltern: Elgar Ildborn () 
Kinder: Daeron Ildbornv (1006)

Rhonwen Ildborn (1019)

Geschwister:


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: hinlänglich


Gesinnung
Bürgerkrieg: Keine Angabe
Unabhängigkeit: loyalistisch


Wappen haus ildborn.png

Angaben von: 1039
NSC: Ja
Betreuer: Arland

Inoffizieller Charakter



Yaron Ildborn ist das Oberhaupt von Haus Ildborn. Er ist der Junker von Albenau in der Baronie Tommeldomm. Als Truchsess von Tommeldomm vertritt er einen Großteil des Jahres den gräflichen Vogt Turon Taladan, welcher sich vorwiegend auf Burg Bredenhag aufhält. Dann sind er und sein Knappe Morcan vom Draustein im Hauptort der Baronie, in Tommeldomm, anzutreffen. Wann immer sich die Gelegenheit bietet, sucht Yaron Ildborn den firungefälligen Wettkampf mit Cuil Riordan vom Schwarzen Quell, gelten doch beide Ritter als vorzügliche Bogenschützen.

Meisterinformation:
Nach dem Tod seiner ersten Frau warb Yaron Ildborn für kurze Zeit um die 15 Jahre jüngere Fiall ni Riordan. Nach deren Heirat mit Cuil vom Schwarzen Quell gab es noch sporadisch Briefwechsel zwischen Yaron und Fiall, die jedoch mit Yarons zweiter Ehe zum Erliegen kamen. Die Rivalität Yarons und Cuils hingegen ist auf den Turnierplätzen bis heute spürbar.


Werdegang

983
Geburt auf Burg Môranshall.
1026
3.Firun: Schlacht von Hammer und Amboß an der Seite von Corvin von Krähenfels - der tödlich verwundete Junker von Krähenfels verspricht seinen Enkelsohn bei Yaron in die Knappschaft zu geben.
1027
5.Rondra: Yaron nimmt aufgrund des Versprechens von Corvin von Krähenfels dessen Enkelsohn Caran als Schildknappe auf Burg Krähenfels an.
Ende Rondra: Teilnahme beim Treffen der Besten. Zweiter in den Schusswaffen hinter Franka Salva Galahan.
1028
Frühling: Haus Krähenfels unterstützt seit der Schlacht auf Crumolds Auen den von der albernischen Krone abgefallenen Grafen Jast Irian Crumold. Im Jahreslauf sammelt sich Waffenvolk der Gegengräfin Maelwyn Stepahan und belagert Burg Krähenfels, die nach einigen Monden im Frühling fällt - Yaron nimmt mit seinem Knappen Caran von Krähenfels an den Kämpfen teil.
1033
12.Travia: Ritterschlag von Caran von Krähenfels auf Burg Moranshall.
1038
Rondra: Auf dem Treffen der Besten erringt Yaron in der Disziplin der Einhandwaffen mit dem 3.Rang einen achtbaren Erfolg. Mit dem Bogen vermag er sogar den Sieg davonzutragen.
1039
2.Ingerimm: In der Schlacht der Krähen bei Broch Glennbarr wird das Tommeldommer Aufgebot unter Yarons Führung durch den Verrat der Junkerin Ravindra von Krähenfels empfindlich dezimiert: von den 100 Streitern findet gut die Hälfte den Tod oder geht in Gefangenschaft, Yaron wird (von der Hand des Ioric von Krähenfels) gemeinsam mit seiner Knappin Talwen Vialigh gefangen genommen und der Broch erobert. Talia von Schilfenberg kann sich mit Überlebenden in Bannerstärke auf Burg Môranshall zurückziehen. Yaron und Talwen werden zusammen mit den anderen Gefangenen nach Burg Krähenfels gebracht.
Ende Ingerimm: Yaron kommt gemeinsam mit Talwen Vialigh auf Burg Krähenfels durch die Hand seines einstigen Knappen Caran von Krähenfels frei, wo sich die Junkerin Ravindra von Krähenfels dem Truchsess bußfertig in Begleitung von Widhold Ährengold und Rondreich von Hohengrau unterwirft (sie kniet sich auf dem Burghof vor Yaron nieder, den Blick wie alle Albernier nicht gesenkt und bietet ihm mit beiden Händen ihr Schwert an; neben Yaron stand Caran - auf der anderen Seite Talwen).
1042
Praios: auf dem Bredenhager Buhurt (1042) wurde Morcan vom Draustein als Knappe in Yarons Obhut übergeben und feierlich der Knappenschwur geleistet.
1043
Mitte Travia: Teilnahme am Bredenhager Rittertafel (1043).


Turnierprofil

  • Kennziffer:
  • Wappen:
  • Helmzier: (---)
  • Reittier:
  • Sattelfestigkeit: DSA5 Meisterlich
  • Kampfstil: ausgeglichen
  • Turnierdisziplinen:
    • Leichte Handwaffen (LH): DSA5 Veteran
    • Schwere Handwaffen (SH): DSA5 Erfahren
    • Wurfwaffen (WW): --
    • Schusswaffen (SW): DSA5 Meisterlich
    • Lanzenreiten (LR): DSA5 Kompetent
    • Buhurt (BH): DSA5 Veteran