Wulfhold von Wolkentrutz

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boronsrad.pngWulfhold von Wolkentrutz
Position: Erbjunker von Gabelstein
Dient: Praihild von Bösenbursch
Stand: adlig
Profession: Ritter
Ausbildung: Walmir Fendahal
Charakter: stolz und unbeugsam
Spezies: Mensch
Kultur: Keine Angabe
Geschlecht: männlich
Magie: nicht magisch
Größe: 1,79 Schritt
Gewicht: 74 Stein
Haare: kupferrot
Tsatag: 28.BOR 1017 (26)
Borontag: 28.RAH 1039
Gebiet: Grfs. Bredenhag
Familie: Haus Wolkentrutz
Familienstand: ledig
Partner:
Eltern: Welferich von Wolkentrutz (995) 
Kinder:
Geschwister: Wulfert von Wolkentrutz (1017)

Faehenhold von Wolkentrutz (1025)


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: hinlänglich


Gesinnung
Bürgerkrieg: Keine Angabe
Unabhängigkeit: Keine Angabe


Wappen haus wolkentrutz.png

Angaben von: 1042
NSC: Ja
Betreuer: Taladan

Inoffizieller Charakter



Wulfhold von Wolkentrutz ist ein Spross aus einem Niederadelsgeschlechts in Gemharsbusch und starb bei der Befreiung von Mendena. Wulfhold hatte einen jüngeren Zwillingsbruder mit Namen Wulfert.

Erscheinung

ist ein kräftiger junger Mann, mit stets stolzer, aufrechter Haltung. Seine kupferroten, gewellten Haaren pflegt er zumeist schulterlang zu tragen. Auffällig an ihm ist sein markantes Kinn und sein immer währendes Lächeln, das neben offensichtlicher Freundlichkeit auch den Eindruck erwecken kann er habe sein Gegenüber längst durchschaut. Man sollte sich von dem Lächeln aber nicht täuschen lassen, dahinter verbirgt sich unbeugsame Entschlossenheit.

Hintergrund

Wulfhold und sein Zwillingsbruder Wulfert glichen sich wie ein Ei dem anderen und waren seit frühester Kindheit unzertrennlich. Ein besonderes Band der Verbundenheit hatte sich zwischen ihnen gebildet, dass beide wie Schwert und Schild zusammen schmiedete. Erst ihre Knappenzeit führte zu einer Trennung der beiden. Im Anschluß folgte Wulfhold mit seinem Vater dem Feldzug der Albernier gegen Haffax (1039-1040) während sein Bruder auf Geheiß Welferichs, der den Fortbestand der Familie gefährdet sah, in Gemharsbusch bleiben sollte.


Werdegang

1017
Geburt in Gabelstein
1025
Pagenzeit am Baronshof von Gemharsbusch
1032
Knappen von Walmir Fendahal
1039
Heerschau zu Honingen und zu Gallys in dessen Vorfeld er seinen Ritterschlag erhält
Befreiung der Ortschaft Flussbuckel aus den Händen des Feindes; Schlacht von Mendena;
Tod vor Mendena

Zitate

  • "(...)."
    - (...)