Tibran Ardwain

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tibran Ardwain
Für mich und die Meinen
Position: Edler von Caornswacht
Dient: Ilaen Albenbluth
Stand: adlig
Anrede: Wohlgeboren
Profession: Ritter

(Regierender Ritter)

Ausbildung: Aldrik Graugard
Zöglinge: Cathal Albenbluth (1024) (1024)
Spezies: Mensch
Kultur: Keine Angabe
Geschlecht: männlich
Magie: nicht magisch
Augen: grau
Haare: braun
Tsatag: 15. ING 998 (43)
Wohnort: Wehrhof Caornswacht
Baronie: Niamor
Gebiet: Grfs. Winhall
Familie: Haus Ardwain
Familienstand: verheiratet
Partner: Loril Morganyr
Eltern:  Tamaric Ardwain
Kinder: Taryn, Tara
Geschwister: Erian (Halbbruder)
Verwandte: Reodred, Sive


Wohlstand: gering
Ruhm: gering
Einfluss: gering


Gesinnung
Bürgerkrieg: nicht möglich
Unabhängigkeit: loyalistisch


Wappen haus ardwain.png

Angaben von: 1040
NSC: Ja
Betreuer: Niamor

Inoffizieller Charakter

Tibran Ardwain führt die Edlenherrschaft Caornswacht, zwischen Aran und der Burg Feyrenwall. Tibran ist das Oberhaupt der Familie Ardwain.

Tibran wirkt eher grob und stark und wenig charismatisch. Aber er ist bauernschlau und hat eine gute Intuition. Ein Talent für Bögen hat er nicht, dafür kann er sehr gut mit dem Wurfspeer umgehen.


Familie und Nachkommen

Tibran ist ein Sohn von Tamaric Ardwain der in der Zeit des Roten Fluchs dem Wahnsinn verfiel und verstarb. Sein Onkel Lughhaid Ardwain war ehemaliger Haushofmeister von Feyrenwall, er wurde 1031 von den Fenwasian getötet. Ein zweiter Onkel ist Reodred Ardwain, welcher heute Haushofmeister auf Burg Feyrenwall ist.

Tibran ist ein Urenkel von Sarim dem Kettenhund, einem treuen Gefährten der Mara Albenbluth und ersten Edlen von Caornswacht.

Er ist seit dem Jahr 1022 mit Loril Morganyr verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder.


Zöglinge

Schildmaiden und Knappen

1038-1044
Cathal Albenbluth Wappen haus albenbluth.png


Historie

Getrieben durch den Tod des Vaters während des Roten Fluchs verließ er die Seite des Muiradh von Niamor-Jasalin und floh mit seiner Familie auf die Seite der Laille Albenbluth. Später wurde er zum treuen Gefolgsmann von Ilaen Albenbluth. Erst spät im Jahr 1031 konnte Tibran mit seiner Familie wieder das alte Stammgut beziehen.

  • 998 Tsatag
  • 1006 Page bei ...
  • 1012 Knappe von Junker Aldrik Graugard
  • 1018 Ritterschlag
  • 1019-1020 Kampf in Tobrien
  • 1022 Dienender Ritter unter Muiradh, Heirat mit Loril
  • 1023 Geburt Sohn Taryn
  • 1025 Geburt Tochter Tara
  • 1026 Kampf gegen Orks in Albernia
  • 1027 Tod des Vaters im Peraine, Flucht mit Familie
  • 1028-1031: Kampf auf Seiten Lailles
  • 1031 Rückkehr nach Caornswacht
  • 1039 Teilnahme am Heerzug gegen Haffax