Serami von Kareth

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Serami von Kareth
Position: Vögtin von Edlengut Kareth (seit 1022)
Dient: Mythan von Kareth
Stand: adlig
Anrede: Edle Dame
Profession: Verwalter
Spezies: Mensch
Kultur: Alteingesessen
Geschlecht: weiblich
Magie: nicht magisch
Tsatag: 25. PER 1004 (39)
Geburtsort: Edlengut Kareth
Wohnort: Edlengut Kareth
Gebiet: Grfs. Honingen
Familie: Haus Kareth
Familienstand: verheiratet
Partner: Amaryllion Schattentanz (998)
Ehemalige Partner: Hesindiego von Wiallainen
Eltern: Alfon von Kareth (978)
⚭ Birthe von Linnweil-Kareth (979) 
Kinder: Wulfhelm von Kareth (1023)

Amariel Helman (1033)

Geschwister: Limja von Kareth (1002)

Vanada von Kareth (1003)
Mythan von Karethv0? (1006)


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: gering


Gesinnung
Bürgerkrieg: Keine Angabe
Unabhängigkeit: Keine Angabe


Wappen Kareth.png

Angaben von: 1037




Inoffizieller Charakter



Serami von Kareth (*25. PER 1004, Alter: 39) aus dem Haus Kareth ist eine Bäuerin und Gutsherrin.

Bereits seit 1022 - zuerst für ihren Großvater Morgan von Kareth, dann für ihren Vater Alfon von Kareth - führte Serami das Gut Kareth. Nach dem Tod Morgans und der Erhebung ihres Bruders Mythan von Kareth 1027 zum Edlen von Kareth, schien es als sollten nun zwei junge Mitglieder der Familie die Geschicke der Region Kareth für viele Jahre prägen. Ihr Sohn Wulfhelm, der aus der kurzen Ehe mit Hesindiego von Wiallainen hervorging, machte das Glück der jungen lebenslustigen Frau perfekt.

Doch der Krieg zwischen dem Königreich Albernia und dem Herzogtum der Nordmarken vertrieben nicht nur Baron Reto sondern auch ihren Bruder aus Amt und Würden. Während Mythan nach Havena floh, blieb Serami in der Baronie. In der Zeit der Nordmärkischen Besatzung und der anschließenden Herrschaft Ansbrechts von Quakenbrück hatte sie eine schweren Stand. Gerade der von ihr geschiedene Hesindiego von Wiallainen schien ihr das Leben so schwer wie möglich machen zu wollen. Doch bewältigte Serami, die eine unter den Bauern der Region sehr beliebte Herrin ist, den Drahtseilakt zwischen der Loyalität gegenüber ihrer Familie und den damaligen Verhältnissen mit ihrem charmanten Auftreten und viel Witz.

Nach dem glücklichen Ende dieser Zeit lerne sie Amaryllion Schattentanz während einer Feier auf Burg Kareth kennen und heiratete ihn im Rahja 1032 BF.