Lucan Fenwasian

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lucan Fenwasian
Für die Freiheit Albernias
streiten und siegen wir
Position: Distelritter
Dient: Rondragoras von Wolfsstein
Stand: adlig
Profession: Ritter

(Distelritter)

Ausbildung: Laria von Albenbluth-Lichtenhof
Charakter: ritterlich, charismatisch
Spezies: Mensch
Kultur: Alteingesessen
Geschlecht: männlich
Magie: nicht magisch
Tsatag: 1011 (32)
Wohnort: Feste Iauncyll
Baronie: Weyringen
Gebiet: Grfs. Winhall
Familie: Haus Fenwasian
Familienstand: ledig
Partner:
Eltern: Ruadh Fenwasian ()
⚭ Sylvana zu Naris () 
Kinder:
Geschwister: Magorn Fenwasian (999)

Iriane Fenwasianv4? (1009)
Devona Fenwasianv0? (1013)
Bragon Fenwasianhv1? (993)
Boronir Fenwasian

Verbündete: Laria von Albenbluth-Lichtenhof, Grainne Albenbluth, Ilaen Albenbluth, Nhiomee
Turniere: Keine Angabe


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: gering


Gesinnung
Bürgerkrieg: Keine Angabe
Unabhängigkeit: Keine Angabe


Wappen haus fenwasian.png

Angaben von: 1043
NSC: Nein
Betreuer: Bragon

Inoffizieller Charakter



Lucan Fenwasian ein jüngerer Bruder des Grafen Bragon Fenwasian und Mitglied der Distelritter.

Seine Knappschaft vollbrachte er in Neuwiallsburg und Niamor in den Diensten der Ritterin Laria von Albenbluth-Lichtenhof. Im Rahja 1032 erhielt er während einer Gedenkfeier in Cablaidrim zusammen mit Ilaen Albenbluth seinen Ritterschlag. Danach kehrte er wieder zu seiner Familie zurück, um dem Haus Fenwasian zu dienen

Lucan lebte ab 1034 zeitweilig auf der Burg Draustein, wo er seinen Bruder Bragon als Gesandter bei den Stepahan vertrat.

Im Jahr 1037 kehrte Lucan nach Weyringen zurück. Seit dem Jahr 1040 dient er als Ritter in der Lanze Siandrim.


Auszug aus dem Briefspiel

Rahja 1032: kurz nach dem Ritterschlag während der Gedenk- und Friedensfeier in Cablaidrim:
"Mögen Farindel, Boron und Rondra Euch stets den richtigen Weg weisen Ritter Ilaen und Ritter Lucan. Auf dass Ihr die Schwachen schützet und stets gerecht entscheiden möget." Von einem dargebotenen, schwarzen Samtkissen nahm Graf Bragon Fenwasian jeweils einen Langdolch. Die Klingen waren matt und der Griff als auch die Parierstange schwarz. Den Knauf zierte ein Obsidian auf dem eine schwarze Distel in ein Boronsrad eingefasst war. "Diese Dolche sollen Euch stets gemahnen an diesen Tag, auf dass Ihr stets die Treue zu Winhall und dem dunklen Herren wahrt."


Turnierprofil

  • Kennziffer:
  • Wappen:
  • Helmzier:
  • Reittier:
  • Sattelfestigkeit: Kompetent
  • Kampfstil: ausgeglichen
  • Turnierdisziplinen:
    • Leichte Handwaffen: Veteran
    • Schwere Handwaffen: Durchschnittlich
    • Wurfwaffen: --
    • Schusswaffen: --
    • Lanzenreiten: Kompetent
    • Buhurt: Veteran