Lothur Ahnney

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lothur Ahnney
Position: Leibritter von Hagrobald Guntwin vom Großen Fluss
Dient: Hagrobald Guntwin vom Großen Fluss
Stand: adlig
Anrede: Keine Angabe
Profession: Ritter
Spezies: Mensch
Kultur: Garetier
Geschlecht: männlich
Magie: nicht magisch
Größe: 1,73 Schritt
Gewicht: 60 Stein
Augen: braun
Haare: braun
Tsatag: 11.Hesinde 1002 (40)
Wohnort: Elenvina
Gebiet: reichsweit
Familie: Haus Ahnney
Familienstand: ledig
Partner:
Eltern: Ahnney () 
Kinder:
Geschwister:


Wohlstand: minimal
Ruhm: gering
Einfluss: minimal


Gesinnung
Bürgerkrieg: loyalistisch
Unabhängigkeit: isoristisch


Wappen haus ahnney.png

Angaben von: 1041
NSC: Ja
Betreuer: Arland

Inoffizieller Charakter

Lothur Ahnney ist der letzte Spross des entlehnten Geschlechts der Ahnney aus der Baronie Orbatal.


Erscheinung

(...)


Hintergrund

(...)


Werdegang

1002
Geburt auf Burg Ahnney
1028
(...) fällt bei der Schlacht von Crumolds Auen.
1031
Sommer: Lothur Ahnney führt die Eroberung des Familienstammsitzes an und kann die Burg nehmen.
Winter: der spätere Bran von Ahnney führt die Rückeroberung der Burg Ahnney in Orbatal an und gewinnt dadurch die Gunst von Cullyn ui Niamad, der ihn zum Ritter erhebt und der Baronin anempfiehlt.
1032
der überlebende Lothur Ahnney wird nicht von Baronin Samia ni Niamad für die Ritterherrschaft bestätigt.
1039
30.Rahja: Lothur kann sich in Mendena hervortun und unterstützt den Herzog der Nordmarken auf dem Rückweg vom Roten Haus.


Zitate

...
(..., ... ...)



Turnierprofil

  • Kennziffer:
  • Wappen:
  • Helmzier: (---)
  • Reittier: ..., (Theskaler, schweres Streitross)
  • Sattelfestigkeit: Kompetent
  • Kampfstil: Ausgeglichen
  • Turnierdisziplinen:
    • Leichte Handwaffen (LH): Kompetent
    • Schwere Handwaffen (SH): Erfahren
    • Wurfwaffen (WW): Durchschnittlich
    • Schusswaffen (SW): Erfahren
    • Lanzenreiten (LR): Kompetent
    • Buhurt (BH): Kompetent