Ighraine Velghir: Unterschied zwischen den Versionen

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Zitate)
Zeile 96: Zeile 96:
 
|zitat="Ich weiß, ''Kätzchen'', ich weiß."
 
|zitat="Ich weiß, ''Kätzchen'', ich weiß."
 
|quelle=Auf die Bitte ihrer [[Siona Leuensang von Havena|Tochter]], sie nicht immer ''Kätzchen'' zu nennen}}
 
|quelle=Auf die Bitte ihrer [[Siona Leuensang von Havena|Tochter]], sie nicht immer ''Kätzchen'' zu nennen}}
 +
 +
{{Zitat
 +
|zitat="Und so lang die Leuin singt,<br/>
 +
''der Ruf der Wölfin weit erklingt,''<br/>
 +
''das Rehlein stets nach Hause find.''"
 +
|quelle=Über ihre drei Töchter}}
  
 
==Weiterführende Artikel==
 
==Weiterführende Artikel==
 
* [[Familie Velghir]]
 
* [[Familie Velghir]]

Version vom 13. Juni 2019, 11:37 Uhr

Ighraine Velghir
Position: Herrin von Seenfurt
Dient: Baldur Hohenflug
Stand: frei
Profession: Krieger
Ausbildung: Kriegerakademie Ruadas Ehr
Spezies: Mensch
Kultur: Alteingesessen
Geschlecht: weiblich
Magie: nicht magisch
Augen: blau
Haare: grau
Tsatag: 4. PER 990 (51)
Wohnort: Seenfurt
Gebiet: Stadtmark Havena
Familie: Familie Velghir
Familienstand: verwitwet
Partner: Glarik Velghir
Eltern:  
Kinder: Neowyn, Siona und Keira
Geschwister:


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: Keine Angabe


Gesinnung
Bürgerkrieg: loyalistisch
Unabhängigkeit: loyalistisch


Angaben von: 1041
NSC: Nein
Betreuer: Sceard

Inoffizieller Charakter

Ighraine Velghir ist die Herrin von Seenfurt. Mit harter, aber gerechter Hand lenkt und beobachtet sie die Geschicke des Ortes.

Erscheinung

Ighraine ist eine hagere mittlerweile um die 50 Jahre alte, doch noch immer gutaussehende Frau vom alten albernischen Schlag. An ihrem wuscheligen einst tiefbraunen, mittlerweile aber vollkommen ergrauten Haarschopf kann man sie von Weitem gut erkennen. Ihre blauen Augen sind noch genauso wachsam und leuchtend wie in ihrer Jugend. Älter ist sie dennoch geworden, zwar noch immer geübt im Umgang mit ihrem Anderthalbhänder, den sie immer bei sich trägt, sobald sie Efferds Hall verlässt, aber über die Götterläufe war an die Stelle des einstigen jugendlichen Elans, Erfahrung und Ruhe getreten.

Hintergrund

[...]

Werdegang

990
4. PER: Geburt
999
RON: Kriegerakademie Ruadas Ehr
1009
RON: Kriegerbrief
1011-1013
Albernischer Bürgerkrieg
1013
Traviabund mit Glarik
26. RAH: Geburt von Neowyn
1015
1. EFF: Geburt von Siona
1017
30. FIR: Geburt von Keira
1025
Ighraine wird durch die Vögtin Morrigu ni Riunad zur Herrin von Seenfurt ernannt
[...]
Glarik fällt
1036
Bestätigung durch den neuen Vogt Baldur Hohenflug

Zitate

über Ighraine

"Oh Herrin Rondra! Warum musst Du mich nur immer auf diese Art und Weise prüfen? Warum muss es immer meine Mutter sein?"
(Sióna über das Verhältnis zu ihrer Mutter)


von Ighraine

"Einer meiner Seenfurter, stört nie!"
(Über ihr Verhältnis zu ihren Seenfurtern)


"Ich weiß, Kätzchen, ich weiß."
(Auf die Bitte ihrer Tochter, sie nicht immer Kätzchen zu nennen)


"Und so lang die Leuin singt,
der Ruf der Wölfin weit erklingt,
das Rehlein stets nach Hause find."
(Über ihre drei Töchter)


Weiterführende Artikel