Gedenkfeier in Cablaidrim (1032)

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Briefspiel
Gedenkfeier in Cablaidrim
Region: Winhaller Land
Ort: Cablaidrim
Ab Jahr: 1032 B.F.
Zeitraum: Rahja
Beendet:

Ja

Beteiligt: Bragon Fenwasian, Laria Jona von Albenbluth-Lichtenhof, Arthgal Fenwasian
Kapitel:


Baronie Niamor
Detailkarte

Die Gedenkfeier zu Ehren der Gefallenen fand Anfang Rahja 1032 in Cablaidrim in der Baronie Niamor statt.

Während am ersten Tag den Gefallenen der Jahre 1027 bis 1031 gedacht werden sollte, sollte der Folgetag ganz in das Zeichen des neuen Friedens gestellt werden.
Geladen waren daher vorrangig die Streiter der Häuser Fenwasian und Albenbluth, die in dieser Zeit zum Teil herbe Verluste erlitten hatten, sowie die Bewohner Cablaidrîms, die ebenfalls einen hohen Blutzoll gezahlt haben.
Für die Gedenkfeier war Bruder Lucrann aus dem Borontempel zu Winhall angereist.


abgeschlossenes Briefspiel

Gedenkfeier in Cablaidrîm (RAH 1032) (Die komplette Feierlichkeit als Briefspiel zum download)


Gastgeber und bedeutende Persönlichkeiten in Cablaidrim

Wappen der Familie Albenbluth-Lichtenhof


  • Laria Jona von Albenbluth-Lichtenhof ( 45), Junkerin und Lanzenmeisterin von Cablaidrim, Ausrichterin der Gedenkfeier
  • Hordred Morganyr ( 60), Dorfschulze und Wirt des Gasthauses zur alten Eiche; Oberhaupt des Morganyr-Clans, kümmert sich um das Wohl der Gäste
  • Nerad Morganyr, Sohn von Hordred und Vater der kleinen Malinja, Großbauer; unterstützt den Wirt bei der Feier


Weiterhin die Mitglieder der Lanze Cablaidrim nebst den Knappen der Junkerin:


bedeutende Gäste

Wappen der Familie Fenwasian


aus Weyringen


Weiterhin die Mitglieder der Lanzen Drudyadrim, Siandrim und Farinthar, darunter:


aus Eichenwald


aus Neuwiallsburg / Aiwiallsfest


  • Ygraine von Lileyan


aus Niamor

Wappen der Familie Albenbluth



sowie einige Mitglieder der Lanze Aran, darunter: