Fianna Sliabh

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fianna Sliabh
Position: Hofschreiberin
Dient: Bragon Fenwasian
Stand: Keine Angabe
Profession: Keine Angabe
Charakter: fröhlich, gutaussehend
Spezies: Mensch
Kultur: Keine Angabe
Geschlecht: Keine Angabe
Magie: nicht magisch
Augen: blau
Haare: blond
Tsatag: 2.7.991 (52)
Wohnort: Feste Iauncyll
Gebiet: Keine Angabe
Familienstand: verheiratet
Partner: Valpo Winhaller
Eltern:  
Kinder: Leomar Ahawar, Gellis Ahawar, Aegwyn Winhaller, Sohn Winhaller, Sohn Winhaller
Geschwister:


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: Keine Angabe


Gesinnung
Bürgerkrieg: Keine Angabe
Unabhängigkeit: Keine Angabe


Angaben von: 1043




Inoffizieller Charakter


Fianna Sliabh ist Hofschreiberin am Winhaller Grafenhof auf der Feste Iauncyll. Zwar ist sie eine einfache Bedienstete auf dem Grafensitz, doch wurde sie lokal ein wenig bekannt, als sie eine Zeitlang die Mätresse des heutigen Vogtes von Weyringen, Rodowan Ahawar wurde. Aus dieser Liason entstanden zwei Kinder, die als Kegel inzwischen offiziell in das Haus Ahawar in den Adel aufgenommen wurden.

Fianna ist eine fleißige und auf der Grafenfeste beliebte Schreiberin mit frohem Gemüt. Sie schloss im Jahr 1018 BF den Traviabund mit dem Quartiermeister der Burg, Valpo Winhaller, mit dem sie drei weitere Kinder zeugte.


Jüngere Historie

991
Geburt in Ortis
1010
Eintritt in die Dienste der Barone von Weyringen auf der Feste Iauncyll
1012
Geburt ihres Sohnes Leomar, der ein Kegel mit Rodowan Ahawar ist. Später legitimiert Rodowan seinen Sohn und nimmt ihn in das Haus Ahawar auf.
1015
Geburt ihrer Tochter Gellis, die ebenfalls ein Kegel mit Rodowan Ahawar ist. Später legitimiert Rodowan auch seine Tochter.
1018
Traviabund mit Valpo Winhaller, dem Quartier auf der Feste Iauncyll.