Eriana Fenwasian: Unterschied zwischen den Versionen

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
Zeile 48: Zeile 48:
 
Der Tempel wurde von [[Jaran von Heckendorn]], einen borongläubigen Junker aus den Heckenlanden,  gestiftet.  
 
Der Tempel wurde von [[Jaran von Heckendorn]], einen borongläubigen Junker aus den Heckenlanden,  gestiftet.  
 
Anlässlich des Traviabundes zwischen Jarans Tochter [[Branwen von Heckendorn|Branwen]] und dem Distelritter [[Melchor Fentur]], wurde dieses Vorhaben auch von Baron [[Kaigh Fenwasian]] unterstützt, dessen Vasall Melchor ist. Kaigh sorgte dafür, dass Eriana nach Heckenwacht ging, um das Bündnis zwischen den Häusern Fenwasian und Heckendorn weiter zu stärken.
 
Anlässlich des Traviabundes zwischen Jarans Tochter [[Branwen von Heckendorn|Branwen]] und dem Distelritter [[Melchor Fentur]], wurde dieses Vorhaben auch von Baron [[Kaigh Fenwasian]] unterstützt, dessen Vasall Melchor ist. Kaigh sorgte dafür, dass Eriana nach Heckenwacht ging, um das Bündnis zwischen den Häusern Fenwasian und Heckendorn weiter zu stärken.
 +
 +
[[Kategorie:Geweihte|Fenwasian, Eriana]]

Aktuelle Version vom 2. Dezember 2019, 21:33 Uhr

Eriana Fenwasian
Für die Freiheit Albernias
streiten und siegen wir
Position: Geweihte im Tempel im Junkertum Heckenwacht
Stand: geweiht
Profession: Geweihter (Boron)
Ausbildung: Im Tempel in Winhall
Wappen: Schwarze Distel auf goldener Scheibe vor schwarzem Grund
Charakter: schweigsam, geduldig, strebsam
Spezies: Mensch
Kultur: Keine Angabe
Geschlecht: weiblich
Magie: nicht magisch
Tsatag: 996 (46)
Wohnort: Junkertum Heckenwacht
Gebiet: Reichslehen
Familie: Haus Fenwasian
Familienstand: Keine Angabe
Partner:
Eltern:  Aereborn Fenwasian, Emer (Bauernweib)
Kinder: keine
Geschwister: Erion Fenwasian, Anarion Fenwasian, sowie zahlreiche Halbgeschwister


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: minimal


Gesinnung
Bürgerkrieg: Keine Angabe
Unabhängigkeit: Keine Angabe


Wappen haus fenwasian familie.png

Angaben von: 1038


Betreuer: Pelle

Inoffizieller Charakter




Eriana Fenwasian ist Vorsteherin des neu erbauten Tempel des Borons im Junkertum Heckenwacht. Sie ist ein Sproß des Aiwiallsfester Zweiges der mächtigen Winhaller Familie Fenwasian. Ihre Eltern sind der greise Junker zu Norstein, Aereborn Fenwasian und dessen dritte Frau, die bereits verstorbene Emer, ein Bauernweib, welches der Junker offiziell gehelicht hatte. Eriana ist der Zwilling von Erion Fenwasian

Da die Verbindung zwischen Erianas Eltern nicht standesgemäs war, werden die drei Kinder aus dieser Verbindung von den anderen Familienmitglieder zumeist nur naserümpfend akzeptiert. Eriana wurde bereits im jungen Alter zusammen mit ihrem Zwillingsbruder in den Borontempel zu Winhall gegeben, wo sie erst als Novizen, später als Geweihte diente.

Im Jahr 1041 verliess sie ihren Heimattempel, um im Junkertum Heckenwacht den neu entstehenden Tempel des Schweigsamen zu errichten und später auch zu leiten. Der Tempel wurde von Jaran von Heckendorn, einen borongläubigen Junker aus den Heckenlanden, gestiftet. Anlässlich des Traviabundes zwischen Jarans Tochter Branwen und dem Distelritter Melchor Fentur, wurde dieses Vorhaben auch von Baron Kaigh Fenwasian unterstützt, dessen Vasall Melchor ist. Kaigh sorgte dafür, dass Eriana nach Heckenwacht ging, um das Bündnis zwischen den Häusern Fenwasian und Heckendorn weiter zu stärken.