Berwyn Belenduir

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Berwyn Belenduir
Berwyn Belen.jpg
Mit wachenden Aug, immer aufrecht
Position: Junker zu Eradanswacht
Dient: Kaigh Fenwasian
Stand: adlig
Profession: Ritter

(Junker)

Wappen: Schwarzer Falke auf Silber über blauer Welle
Charakter: loyal, einfach, ohne Standesdünkel.
Spezies: Mensch
Kultur: Keine Angabe
Geschlecht: männlich
Magie: nicht magisch
Tsatag: 988 (54)
Wohnort: Eradanswacht
Baronie: Aiwiallsfest
Gebiet: Grfs. Winhall
Familie: Haus Belenduir
Familienstand: verheiratet
Partner: Selinde Diistra
Eltern:  
Kinder: Bellianore Belenduirv0? (1016)

Randuria Belenduir (1017)
Elric Belenduir (1025)

Geschwister:
Verbündete: Haus Fenwasian, Haus Berwain
Gegner: Früher Haus Ahawar


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: gering


Gesinnung
Bürgerkrieg: Keine Angabe
Unabhängigkeit: Keine Angabe


Wappen haus belenduir falken.png

Angaben von: 1038


Betreuer: Pelle

Inoffizieller Charakter



Berwyn Belenduir ist der Junker zu Eradanswacht und damit auch Herr des kleinen Bergweilers Eradansgrund. Da sein Lehen recht abgelegen in den Bergen der Baronie Aiwiallsfest liegt, sieht man ihn nur sehr selten an anderen Adelshöfen und er lebt zufrieden zurückgezogen auf seinem Land. Er ist ein erfahrener Ritter und Jäger. Gerade letzteres ist neben der Hundezucht seine große Leidenschaft. Die Jagd kann er als Vasal der Fenwasian im Farindelwald nur schlecht nachgehen, deshalb achtet er sehr darauf das Gebot der Fee (oder besser wie er es sieht, der Fenwasian) nicht zu missachten. So gibt es hier einen alten Brauch einen Teil des Jagdbeute an den Wald zurückzugeben. Seine Hundezucht besteht aus Trutzky Hunden, einer Rasse die in Weiden gezüchtet wird und die er auf seinen Reisen kennen lernte, bevor er Junker seines Lehens wurde. Bei den Trutzkys handelt es sich um kleine aber zähe Jagdhunde, die ausdauernd ihrer Beute nachhetzen können.

Aufgrund seiner Leidenschaft und Fähigkeit wurde Berwyn zum Jagdmeister des Barons ernannt, auch wenn er diese Aufgabe nur zu hohen Anlässen ausübt, da er zu selten am Baronshof verweilt.

Viele Aufgaben das Junkergut betreffend übernimmt inzwischen seine älteste Tochter und Erbin Bellianore Belenduir. Seine weiteren Kinder dienen bei den Rittern der Schwarzen Distel. Randuria Belenduir bereits als Ritterin in der Lanze Aderath, Elric Belenduir als Knappe in der Lanze Siandrim.

Berwyn ist ein einfacher Mann, der sich seiner edlen Geburt zwar bewusst ist, jedoch keinerlei Standesdünkel hegt. So ist seine Frau auch ein Bastard aus der Familie Fenwasian und somit nicht wirklich von Adel.


Zöglinge

Schildknappen

1029-1035
...