Bennwyr ui Llud

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bennwyr ui Llud
Position:
Stand: adlig
Profession: Keine Angabe
Spezies: Mensch
Kultur: Flussleute
Geschlecht: männlich
Magie: nicht magisch
Tsatag: 966 (76)
Wohnort: Bockshag
Gebiet: Grfs. Bredenhag
Familie: Haus Llud
Familienstand: verwitwet
Partner: Morrigu ni Riunad (968Zu Boron gegangen)
Eltern: Lamas ui Llud (938) 
Kinder: Eochaid ui Riunad
Geschwister: Cynwal ui Llud (956Zu Boron gegangen)

Fiall ni Llud von Grayffenstein (956Zu Boron gegangen)


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: minimal


Gesinnung
Bürgerkrieg: Keine Angabe
Unabhängigkeit: Keine Angabe


Wappen haus llud.png

Angaben von: 1033
NSC: Ja
Betreuer: Kanzler

Inoffizieller Charakter

Bennwyr ui Llud war unter Invher ni Bennain königlicher Wehrvogt. Nach dem Friedensschluss von 1032 musste er sein Amt niederlegen. Zu seinem Nachfolger wurde Leuwin von Westpforte bestellt.

Seit seiner Entlassung ist Bennwyr in das Bockshager Land gezogen, wo er im Kreis der Familie seinen Lebensabend verbringt.


Familie und Nachkommen

Der Sohn von Lamas ui Llud ist mit Morrigu ni Riunad verheiratet. Gemeinsam haben sie einen Sohn, Eochaid ui Riunad. Bennwyrs verstorbene Schwester Fiall ni Llud von Grayffenstein war die Pfalzgräfin von Berngau.