Argosariel Sternensang

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Argosariel Sternensang
Position: Lehnsvogt von Ostend (PHE 1004-PRA 1006), Träger des Silbernen Bärenordens
Stand: frei
Profession: Keine Angabe
Ausbildung: Darion Birkenstamm
Wappen: Aufrechtstehender silberner Wolf auf Schild elffach schräglinks gespalten in rot und schwarz
Charakter: freundlich, tolerant und von manchmal ironischem Humor
Spezies: Elf
Kultur: Keine Angabe
Geschlecht: männlich
Magie: nicht magisch
Größe: 9 Spann 2 Finger
Gewicht: 64 Stein
Augen: saphirblau
Haare: blauschwarz
Tsatag: 19.PER 959 in Weiden (Alter: 82)
Wohnort: Galadir
Gebiet: Grfs. Honingen
Familie: Sternensang-Sippe
Familienstand: verheiratet
Partner: Alexisa Toras (965)
Eltern: Darion Birkenstamm (888)
⚭ Eleandil () 
Kinder: Oiodin Faeron Birkenstamm (1003)
Geschwister: Fayaria Sternensangv1 (960Zu Boron gegangen)
Verwandte: Lorian Torbensson (Onkel)
Verbündete: Throndwig Raul Helman, Elvek Ida, Radumil Graubart


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: minimal


Gesinnung
Bürgerkrieg: Keine Angabe
Unabhängigkeit: Keine Angabe


Angaben von: 1033




Inoffizieller Charakter

Argosariel Sternensang lebt im Wald von Galadir. Er ist einer der ältesten Weggefährten Throndwig Helmans.

Er führte seine - ursprünglich Weidener - Sippe vor einigen Jahren aus ihrem Exil im Svellttal in die albernische Baronie Lyngwyn. Dort vereinigte sie sich mit der Sippe von Golodion Sternensang.

Argos gilt als freundlich und den Menschen zugeneigt. Zwar gewährte er den Renegaten von Reto Gerbald Helman im Krieg zeitweise Zuflucht, begegnete aber, wie die meisten anderen Elfen, dem Konflikt zwischen Albernia und dem Reich mit Unverständnis.

Historie

959
Geburtsjahr
1003
Teilnahme bei der Schlacht an der Trollpforte
1004-1006
Kastellan (Vogt) in der Baronie Ostend in Beilunk auf Bitten des Barons
1010
Argos führt seine Sippe vom Finsteren Svellt in die Sicherheit Lowangens. Andere Sippen folgen seinem Beispiel.
1011
Teilnahme bei Schlacht von Perricum und der Belagerung Gareths.
1012
Teilnahme bei der Schlacht von Otterntal. Rückkehr ins Svelltal.
1023
Führung seiner Sippe von Lowangen nach Galadir