Aldara Brandson

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boronsrad.png Aldara Brandson
Position:
Stand: frei
Profession: Keine Angabe
Spezies: Mensch
Kultur: Flussleute
Geschlecht: weiblich
Magie: nicht magisch
Augen: blau
Haare: rot
Tsatag: 2.RAH 960
Geburtsort: Gut Lanvalsrast
Borontag: 17.BOR 1028 in Havena
Wohnort: Lyllstein
Gebiet: Keine Angabe
Familie: Haus Helman
Familienstand: geschieden
Partner: Thalas Helman (958Zu Boron gegangen)
Eltern: Targuin ui Bennain (938)
⚭ Maeve Brandson (940) 
Kinder: Throndwig Raul Helmanv6 (977)

Petroq Helmanv7 (979Zu Boron gegangen)

Geschwister: Elfwyn Brandsonv2 (958Zu Boron gegangen)


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: Keine Angabe


Gesinnung
Bürgerkrieg: Keine Angabe
Unabhängigkeit: Keine Angabe





Inoffizieller Charakter

Aldara Brandson lebte von 960 bis 1028. Sie war die Mutter von Throndwig Raul Helman und Petroq Gerbald Helman.

Aldara wuchs im Junkergut Grafenhain in Bockshag auf. Ihren Vater - den späteren Bockshager Baron Targuin ui Bennain - hat sie nicht kennengelernt. Auch die Mutter beantwortete Fragen nach ihm nur ausweichend. Eines Tages bat ein junger Wandergeselle auf dem Weg von Havena zur Schmiede seines Vaters in Winhall auf dem Hof um Quartier für die Nacht. Er schien von der 16-jährigen Magd durchaus angetan zu sein. Aldara war das nur recht, rechnete sie sich doch so die Möglichkeit aus, dem Gerede auf dem Gut vielleicht zu entfliehen. Fort in die Fremde - und sei es nach Winhall - und so umgarnte sie ihrerseits den Waffenschmied - Thalas Helman, Throndwigs Vater. Wenige Tage später verlässt sie als seine Braut den Hof.

Die ersten Jahre in Winhall trotz allem eine glückliche Zeit. Aldara empfand sogar langsam Zuneigung für den Schmied, dem sie alsbald zwei Söhne schenkte. Auch mit ihren Schwiegereltern verstand sie sich gut. Gerade der alte Falk Helman schien sich ehrlich über die Tochter zu freuen, die er nie hatte.

Die Schmiede in Winhall wimmelt von Leben. Anfangs wohnt noch ihr Schwager Bregan, der ältere Bruder ihres Mannes, in der Nähe. Regelmässig besucht auch ein Onkel Hjalbin Helman aus Havena Winhall. Der weitgereiste Rondrageweihte unterhält die Kinder Familie oft mit Geschichten seiner Abenteuer und Heldensagen. Mindestens Throndwig und Petroq wird er zum Vorbild.

Die Zeiten ändern sich, als ihre Schwiegermutter Alwine in Honingen von einem kinderlosen Verwandten ein kleines Vermögen erbt. Ein Teil erhält der Schwager, um sich in Havena als Schmied niederzulassen. Die Schwiegereltern beschließen sich in Honingen, Alwines Geburtsstadt, zur Ruhe zu setzen.

Kurz danach wird deutlich, dass die Geschichten des alten Onkels die Abenteuerlust von Throndwig und Petroq geweckt haben. Thalas ist darüber alles andere als begeistert. Er sucht unter den Söhnen eigentlich einen Nachfolger für die Schmiede. Aldara hingegen kann den Wunsch der Beiden die Enge Winhalls zu verlassen, wohl nachvollziehen. Mehr als einmal beschwört sie ihren Mann, die Söhne zu ihrem Onkel Bregan nach Havena und vielleicht in die Kriegerakademie zu schicken. Darüber kommt es immer häufiger zum Streit zwischen ihr und Thalas. Aber der größte Groll des Schmiedes gilt seinem Onkel Hjalbin.

Die letzten Bande zwischen den Eltern zerreissen, als Throndwig von zuhause ausreisst und Thalas Aldara dafür schwere Vorwürfe macht. Zum Glück schafft der Junge es, sich auf sich auf einem Kaufmannskarren bis zu seinem Onkel Bregan in Havena durchzuschlagen. Aldara folgt, als sie von dem glücklichen Ausgang hört, mit Petroq. Thalas bleibt verbittert und resigniert zurück in Winhall mit seinem Schicksal hadernd. Erst einige Jahre vor seinem Tod söhnt er sich zumindest mit seinen Kindern aus.

Aldara lebt von da an zeitweise in Havena manchmal auch in Bockshag. Als ihr Sohn Throndwig mit Lyngwyn belehnt wird, zieht sie zu ihm und seiner Familie. Dort lebt sie die das letzte Jahrzehnt. Sie stirbt mitten im Krieg in Havena.

1 Maeve Brandson
⚯ Targuin ui Bennain, Baron von Bockshag (ilegitim)

2 Elfwyn Brandson 23.ING 958 in Gut Lanvalsrast - 1039 in Bockshag (Stadt)
⚭ Ruada Rieddorfer 20.RON 964 (78) in Bockshag (Stadt) 1
3 Vitus Brandson 26.TSA 982 (60) in Bockshag (Stadt)
⚭ Brianna ni Conlai 1.PER 985 (56) in Bockshag (Stadt)
4 Enid Brandson 30.TRA 1002 (40) in Bockshag (Stadt)
⚭ Jaron Tridhain 13.BOR 998 in Havena-10362
5 Irion Tridhain 9.RAH 1020 (21) in Havena
5 Iriane Tridhain 25.PRA 1022 (20) in Havena
3 Yorrick Brandson 18.TSA 985 (57) in Bockshag (Stadt)
⚭ Glenda Seehoff 7.PER 988 (53) in Bockshag (Stadt) 3
4 Cuanu Brandson 15.HES 1013 (29) in Bockshag (Stadt)
2 Aldara Brandson 2.RAH 960 in Gut Lanvalsrast-17.BOR 1028 in Havena
Thalas (Alrik) Helman 30.PRA 958 in Winhall-17.RAH 1003 in Winhall
3 (Rhys) Throndwig Raul Helman *20.BOR 977 (65) in Winhall (Wappen haus helman.pngWappen lyngwyn.gif 2. Baron von Lyngwyn), (ehem. Marschall von Albernia)
1) ⚯ Fayaria Birkenstamm 960 am Pandlaril-1012 am Finsteren Svellt
2) ⚭ Galydia (Rovena Kusmara) Toras-Helman *13.PHE 978 (64) in Vinsalt (Wappen lyngwyn.gif 2.+5. Baronin von Lyngwyn)
3 Petroq Gerbald Helman 14.ING 979 in Winhall-23.ING 1021 an der Trollpforte ⚔
Selina Castos *8.PER 979 (62) in Angbar


Erläuterungen

1 ursprünglich aus dem Ort Rieddorf in der Baronie Bockshag
2 aus der gleichnamigen Handwerkerfamilie in Havena
3 aus der Familie des Bockshager Stadtmeisters