Aidan Ahawar

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boronsrad.png Aidan Ahawar
Gleich der Eiche werden wir stehen
Position: Baron zu Fairnhain
Stand: adlig
Profession: Ritter
Wappen: links grüne Eiche auf silber, rechts geviertelt schwarz und silber
Charakter: machthungrig, skrupellos
Spezies: Mensch
Kultur: Keine Angabe
Geschlecht: männlich
Magie: nicht magisch
Tsatag: 685
Borontag: 732
Wohnort: Zwielichtfeste
Gebiet: Grfs. Winhall
Familie: Haus Ahawar
Familienstand: verheiratet
Partner: Iriana Fenwasian, Baronin zu Aiwiallsfest
Eltern:  
Kinder: Cuttrin
Geschwister: Andana Ahawar, Kanzlerin am Winhaller Grafenhof


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: groß


Gesinnung
Bürgerkrieg: Keine Angabe
Unabhängigkeit: Keine Angabe


Wappen haus ahawar.png

Angaben von: 1040
NSC: Ja
Betreuer: Pelle

Inoffizieller Charakter

Aidan Ahawar war einst der Baron zu Fairnhain und Usurpator des Winhaller Grafenthrones. Mit der Bluthochzeit von Weyringen (731) und den nachfolgenden Gräueltaten, erhielt er den Beinamen Aidan der Blutige.

Gleichwohl Aidan am Ende durch das entschlossene Handeln Anglam Fenwasian 732 BF wieder gestürzt wurde, trugen seine Taten entscheidend dazu bei, dass das mächtige Haus Fenwasian für 400 Jahre die Winhaller Grafenkrone verlor und das Haus Ahawar lange als gefallen galt.