Tommelgau

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pfalzgrafschaft Tommelgau
Tommelgau (Lage)
Region: Winhaller Land
Herrschaft: vakant
Residenz: Pfalz Tauringur
Lehnsfolge: Raulsches Reich
Einwohner: 0
Freie: unbekannt

Angaben von: 1032
Kennziffer: REI-04
NSC-Lehen: Ja
Betreuer: Kanzler

Die ehemalige Pfalzgrafschaft Tommelgau ist im Jahr 1027 vom Farindel überwuchert worden und nur noch unter Mühen und Gefahren begehbar. Inmitten des Lehens Liegt die alte Pfalz Tauringur, heute kaum mehr als eine vom Wald eroberte Ruine.

Erste und Letzte Pfalzgräfin von Tommelgau war Fennwyn ni Bennain, welche während des Orkensturms von 1026 zu Tode kam.

Das Reichsgau Tommelgau wurde eingerichtet im Jahr 983 BF, anlässlich der Reichsgrundreform des Kaisers Reto, während der Amtszeit des Grafen Berwin Grassberger. Aufgrund der Emerschen Reichsreform im Jahr 1022 BF wurden die Aufgaben der Gaugräfin auf die einer Pfalzgräfin reduziert.


Quellen

Offizielle Quellen