Sidhric ui Crannan: Unterschied zwischen den Versionen

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K (Turnierprofil)
 
Zeile 85: Zeile 85:
 
**Wurfwaffen (WW): Kompetent
 
**Wurfwaffen (WW): Kompetent
 
**Schusswaffen (SW): --
 
**Schusswaffen (SW): --
**Lanzenreiten (LR): Veteran
+
**Lanzenreiten (LR): Kompetent
 
**Buhurt (BH): Meisterlich
 
**Buhurt (BH): Meisterlich

Aktuelle Version vom 14. Februar 2020, 16:24 Uhr

Sidhric ui Crannan
Mit Pfeil zum Heil
Position: Leibritter
Dient: Radek von Galyn
Stand: adlig
Profession: Ritter
Ausbildung: Fürstenhof
Zöglinge: Ciaran ui Rannog (1017)
Wappen: gekreuzte Pfeile auf schräg geteiltem Grund
Spezies: Mensch
Kultur: Keine Angabe
Geschlecht: männlich
Magie: nicht magisch
Größe: 1,87 Schritt
Gewicht: 90 Stein
Augen: Grau
Haare: Dunkelblond
Tsatag: 07.ING 1001 (41)
Wohnort: Nordhag
Gebiet: Stadtmark Havena
Familie: Haus Crannan
Familienstand: Keine Angabe
Partner:
Eltern:  Innon ui Crannan
Kinder:
Geschwister: Hjalbin ui Crannan
Verwandte: Kinnon ui Beornsfaire (Neffe)
Verbündete: Cuana ni Beornsfaire, Ronwian ui Direach


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: minimal


Gesinnung
Bürgerkrieg: Keine Angabe
Unabhängigkeit: loyalistisch


Wappen haus crannan.png

Angaben von: 1040
NSC: Nein
Betreuer: Tanflam

Inoffizieller Charakter



Sidhric ui Crannan ist der älteste Sohn eines jungen Niederadelsgeschlechts aus dem Nordhag, das durch König Cuanu zu Adel berufen wurde.

Er dient dem Herrn zu Nordhag als 'Schwert des Barons' und zieht mit diesem 1039 in den Feldzug gegen Haffax.

Sein mittlerweile verstorbener jüngerer Bruder Hjalbin war ein begabter Barde, dieser heiratete die Ritterin Cuana ni Beornsfaire. Aus dieser Ehe hat Sidhric 3 Neffen. Der Älteste, Kinnon ist seit 1038 Page im Haus Helman.

Während seiner Ausbildung am Fürstenhof hatte Sidhric reichlich Gelegenheit Erfahrungen in höfischen Belangen zu sammeln, mit besonderem Elan widmete er sich dabei dem Tanz.

Bereits als Heckenritter lernte der kräftige Ritter seinen späteren Dienstherren kennen, dem er später als Schwert und Freund gute Dienste leistete. Seine gradlinige und stolze Art gefällt nicht jedem, doch weiß man recht genau woran man bei Sidhric ist.

Historie

1001
Geburtsjahr
1008
Page am Fürstenhof
1014
Knappe am Fürstenhof
1021
Schwertleihe und Beginn seiner Heckenzeit
1027
Radek von Galyn wird Baron von Nordhag und Sidhric folgt seinem Freund als dessen Schwert.
1039
Feldzug gegen Haffax, wobei sein Freund und Dienstherr ums Leben kommt.
1040
HESinde Im Versuch den Erben des Nordhags aus der Seenländerfehde herauszuhalten, schreibt Sidhric an den Hof von Yantibair.
HESinde Nachdem sein erster Brief unbeantwortet bleibt, kommt es nach einem weiteren Schreiben Ende des Mondes zu einer Übergabe. Ein Hinterhalt dem Sidhric glücklicherweise entfliehen kann.
FIRun Nachdem scheinbar keine Bereitschaft besteht den Roric freizugeben, unternimmt Sidhric eine Nacht-und-Nebelaktion um den Erben zu befreien. Vom Fischer für die Flucht über den Schleiensee ist jedoch keine Spur zu finden, wodurch Roric auf der Flucht zu Fuß von einem verirrten Bolzen tötlich getroffen wrd.
PERaine Nach dem tragischen Tod des Erben, wird Sidhric zu einer Anhörung an den Fürstenhof geladen.
1041
Nachdem ihm der Fürstenhof keine Schuld zugesprochen hat, zieht er es dennoch vor Zeit in der selbstgewählten Isolation zu verbringen. Seine Pflichten für den Nordhag vernachlässigt er dabei jedoch zu keiner Zeit.
1042
PHEx Um wieder unter Menschen zu kommen, wird er von seinem Vater genötigt zum Fischerkrieg zu reisen.

Turnierprofil

  • Kennziffer:
  • Wappen:gekreuzte Pfeile auf schräg geteiltem Grund
  • Helmzier:geschlossener Flug in grün und blau
  • Reittier:
  • Sattelfestigkeit: Meisterlich
  • Kampfstil: ausgeglichen
  • Turnierdisziplinen:
    • Leichte Handwaffen (LH): Meisterlich
    • Schwere Handwaffen (SH): Veteran
    • Wurfwaffen (WW): Kompetent
    • Schusswaffen (SW): --
    • Lanzenreiten (LR): Kompetent
    • Buhurt (BH): Meisterlich