Schlacht von Berstenbein (1026)

Aus AlberniaWiki
Version vom 1. Mai 2015, 19:25 Uhr von Reto gerbald helman (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schlacht von Berstenbein
Schlacht
Region:
Gebiet: Reichslehen
Im Jahr: 1026 B.F.
Epoche: Heldenzeit
Beteiligte: Abilachter Reiter, Havener Flussgarde, Reto Gerbald Helman, Marschall Ugo von Mühlingen
Gefolgt von: Trennung vom Raulschen Reich (1027)
Aufeinandertreffen albernischer Deserteure unter Reto Gerbald Helman und garethischer Truppen unter Marschall Ugo von Mühlingen

Verwendung entsprechend der Fan-Richtlinien der
Ulisses Spiele GmbH


Aufeinandertreffen albernischer Deserteure unter Reto Gerbald Helman und garethischer Truppen unter Marschall Ugo von Mühlingen.

Der garethische Marschall führt die Befehle des Reichserzmarschalls Leomar vom Berg aus und versucht erfolglos, die Albernier an der Flucht nach Westen zu hindern. Die Albernier - vornehmlich Abilachter Reiter - entkommen unter Zurücklassung von Teilen der Havener Flussgarde in den Kosch.

Besondere Verbitterung beim Albernischen Adel ruft die anschließende Verhaftung des gerade rechtzeitig zur Schlacht eingetroffenen albernischen Marschalls Throndwig Raul Helman und die Hinrichtung - auch adeliger - Deserteure hervor. Die restlichen Gefangenen sterben - wie auch nicht fahnenflüchtig gewordene Teile der Albernischen Truppen - während der folgenden mittelreichischen Offensive am Arvepass.

verwandte und weiterführende Artikel