Padraigin ni Bennain

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boronsrad.png Pádraigín ni Bennain
Padraigin sm.gif
Position: Baronin von Fairnhain (1014-1039)
Dient: Bragon Fenwasian
Stand: adlig
Profession: Keine Angabe
Charakter: versierte Diplomatin, leidenschaftlich, loyal und treu
Spezies: Mensch
Kultur: Flussleute
Geschlecht: weiblich
Magie: nicht magisch
Größe: 9 Spann
Augen: grau
Haare: haselnussbraun
Tsatag: 24. Phex 984
Borontag: RAH 1039 (im Alter von 55)
Wohnort: Schloß Fairnhain
Gebiet: Grfs. Winhall
Familie: Bennain
Familienstand: verheiratet
Partner: Zerberion Nimjaty (982)
Eltern: Cuanu ui Bennain (957)
⚭ Niamh Raighillin () 
Kinder: Belthara ni Bennain (1021)

Nandarius ui Bennain (1021)
Gerwin Bennain (1016)

Geschwister: Padraig ui Bennain (984Zu Boron gegangen)

Emer ni Bennainhv0? (985Zu Boron gegangen)
Invher ni Bennainhv2? (997)
Ruadh ui Bennainh (998)

Verbündete: Corvin von Niriansee, Throndwig Raul Helman


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: hinlänglich


Gesinnung
Bürgerkrieg: loyalistisch
Unabhängigkeit: loyalistisch


Wappen haus bennain fairnhain.png

Angaben von: 1041
NSC: Ja
Betreuer: Kanzler

Offizieller Charakter
Mit freundlicher Genehmigung der
Ulisses Spiele GmbH

Padraigin ni Bennain war die Zwillingsschwester von Padraig ui Bennain. Die Zwillinge waren Barone des Lehens Fairnhain in der Grafschaft Winhall. Die beiden sind uneheliche Kinder von Cuanu ui Bennain und der Abagunder Edlen Niamh Raighillin, welche bei der Geburt der Zwillinge starb.

Padraigin fiel beim Feldzug der Albernier gegen Haffax (1039-1040), als Teil des so genannten Kommandos 'Waldläufer' in der tobrischen Baronie Ällingen. Hier wurde sie bei der Befragung eines Gefangenen von dem Mitglied des eigenen Gefolges gemeuchelt und ermordet.


Hintergrund

Der Vater der Bennain wurde für lange Jahre geheimgehalten. Erzogen wurden die Zwillinge am Hof des Grafen Raidri Conchobair, welcher beide im Jahr 1014 als Herrscher der, nach dem Bürgerkrieg vakant gewordenen, Baronie Fairnhain einsetzte. Im selben Jahr wurden die beiden vom König Cuanu offiziell anerkannt und in die Familie aufgenommen. Seit dem tragen sie den Namen Bennain. Padraig und Padraigin stehen beide der Phex-Kirche nahe.


Unstimmigkeiten

Das hier genannte Geburtsdatum ist korrekt. Abweichende Daten in AGF und anderen Medien sind falsch. Die Zwillinge wurden vor der Heirat zwischen Cuanu und Idra geboren und sind älter als deren erstes Kind Emer.


Quellen

Offizielle Quellen

Am Großen Fluss
S.168 (knappe Charakterbeschreibung)