Linhart von Hilval

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 Linhart von Hilval
Linhart von Hilval.jpg
Fern der Heimat, nah den Göttern
Position: Dienstritter in Tannwald
Dient: Nurinai ni Niamad
Stand: adlig
Profession: Ritter
Ausbildung: Trivana von Alvenbruck
Wappen: silbernes Hirschgeweih über silberner Brücke auf dunkelrot
Charakter: in sich ruhend, wortkarg, gnadenlos im Kampf
Spezies: Mensch
Kultur: Sonstige
Geschlecht: männlich
Magie: nicht magisch
Größe: 1,80
Gewicht: 110
Augen: braun
Haare: braun
Tsatag: 28.RAH 997 (45)
Geburtsort: Tiefhusen
Wohnort: Shean Taigh (Burg)
Gebiet: Keine Angabe
Familie: Haus Alvenbruck
Familienstand: verheiratet
Partner: Tegana von Alvenbruck (1013)
Eltern:  Zu Boron gegangen1039
Kinder: Timona, geb. 15. Rah 1033 (9)
Hrudo, geb. 2. PRA 1035 (8)
Taltina, geb. 6. TSA 1041 (1)
Geschwister: keine


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: Keine Angabe


Gesinnung
Bürgerkrieg: Keine Angabe
Unabhängigkeit: Keine Angabe


Wappen haus Alvenbruck.png

Angaben von: 1041
NSC: Ja
Betreuer: Nora

Inoffizieller Charakter




Linhart von Hilval trat im Praios 1041 nach dem Urteil gegen seine Frau Tegana von Alvenbruck in den Dienst der Baronin Nurinai ni Niamad.

Turnierprofil

  • Stand: 1042
  • Wappen: :Blauer Drachenkopf und blaues Horn schräglinks geteilt auf silbernem Grund (für Haus Niamad)
  • Helmzier: keine
  • Kampfstil: aggressiv
  • Reittier: Rumpo, Svellttaler Kaltblut (erfahren)
  • Sattelfestigkeit: erfahren
    • Leichte Handwaffen (LH): kompetent
    • Schwere Handwaffen (SH): meisterlich
    • Wurfwaffen (WW): geübt
    • Schusswaffen (SW): Veteran
    • Lanzenreiten (LR):
    • Buhurt (BH): kompetent
  • Schwerpunkt: SH, SW,BH