Kilian von Rickenbach: Unterschied zwischen den Versionen

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 62: Zeile 62:
 
*Wappen: Schräglinks geteiltes Wappen in silber belegt mit roter Adlerkralle und blau belegt mit silberner Ricke  
 
*Wappen: Schräglinks geteiltes Wappen in silber belegt mit roter Adlerkralle und blau belegt mit silberner Ricke  
 
*Helmzier: stolze silberne Ricke
 
*Helmzier: stolze silberne Ricke
*Reittier: Cusimo, ein schwerer Warmbluthengst aus familieneigener Zucht
+
*Reittier: Cusimo, Schimmel, ein schwerer Warmbluthengst aus der familieneigenen Zucht, ein "Eisensteiner Riese"
 
*Sattelfestigkeit: meisterlich
 
*Sattelfestigkeit: meisterlich
 
*Kampfstil: defensiv
 
*Kampfstil: defensiv

Version vom 14. Februar 2020, 22:01 Uhr

Kilian Adlerkralle von Rickenbach
Rondra, wir erheben uns, in deinem Namen, nach deinem Willen, zu deiner Ehre allein.
Position: Edler von Caerbroch
Dient: Marhada ni Bennain (Hohelucht)
Stand: adlig
Profession: Ritter
Ausbildung: Ungolf von Berg-Berg zum Berg auf Berg
Wappen: Schräglinks geteiltes Wappen in silber belegt mit roter Adlerkralle und blau belegt mit silberner Ricke
Spezies: Mensch
Kultur: Keine Angabe
Geschlecht: Keine Angabe
Magie: nicht magisch
Größe: 95 Finger
Gewicht: 100 Stein
Augen: blau
Haare: blond
Tsatag: 05. Rahja 1005 BF (37)
Wohnort: Caerbroch
Gebiet: Keine Angabe
Familienstand: verheiratet
Partner: Ciria Herlogan (1005)
Eltern:  Markhaus von Rickenbach, Myranne ni Bennain
Kinder:
Geschwister: Merkan Til Adlerkralle von Rickenbach (Bruder), Koarmin Adlerkralle von Rickenbach (Schwester)


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: Keine Angabe


Gesinnung
Bürgerkrieg: Keine Angabe
Unabhängigkeit: Keine Angabe


Angaben von: 1042
NSC: Nein
Betreuer: Nora

Inoffizieller Charakter


Kilian von Rickenbach wurde als Nachzügler der Familie Rickenbach geboren und wuchs mit vielen Freiheiten gemeinsam mit den Kindern seiner Schwester Koarmin auf der Hyndanburg auf. Mit 14 wurde er nach langem Bitten bei Ungolf vom Berg in die Knappschaft gegeben und erhielt dort mit 20 seinen Ritterschlag. Er diente dem Haus vom Berg als Ritter noch bis ins Jahr 1032. 1033 trat er in den Dienst der Rahjageweihten Rahjane, der er bis zu ihrem Tod 1039 treu diente. Gerüchte besagen, er sei mit ihr einen Bund eingegangen und er bezeichnet die Geweihte auch als seine verstorbene Frau, jedoch gab es nie eine Feier oder Bekanntgabe dieses Bundes. Vom Sommer 1040 bis Herbst 1041 zog er als erfolgreicher Turnierritter durch Garetien und Weiden, bevor er sich Ende 1041 gen Albernia wandte und in Dienst von Marhada ni Bennain, der Baronin von Hohelucht trat. Dort wurde er zu Beginn des Jahres 1042 zum Edlen von Caerbroch ernannt, da ihm ein Schlag gegen eine berüchtigte Räuberbande gelang. Er verantwortet nun das Gebiet, in dem die Räuber ihr Unwesen trieben und Schmuggel an der Tagesordnung zu sein scheint. Aus einem Turnier, in dem er um die Hand der Erbbaroness Ciria Herlogan stritt, ging er als Sieger hervor und ging mit ihr im Traiva 1042 den Bund ein. Man munkelt, dass die Ehe jetzt zum Jahreswechsel 1043 bereits von Tsa gesegnet sei.

Aussehen

Kilian ist mit seinen grün-blauen Augen und dem dunkelblonden Haar ein typischer Vertreter der Rickenbachs. Er trägt die Haare kurz geschnitten.

Familie

Mit seinem Traviabund mit Ciria Herlogan wird er Stiefvater zweier Töchter.

Charakter

Kilian ist ein fröhlicher und lebensfroher Mann, der den Frauen sehr zugetan ist. Er ist sehr rondragläubig und sein Ehrbegriff und sein schnell zu provozierender Jähzorn hat ihm den Beinamen 'Der Duellant' gegeben, denn er klärt viele Konflikte im Zweikampf.

Zöglinge

Knappen

seit 1042
Elko vom Berg (Sohn des Hofgeweihten der Rondra des Herzogs der Nordmarken)

Turnierprofil

  • Kennziffer:
  • Wappen: Schräglinks geteiltes Wappen in silber belegt mit roter Adlerkralle und blau belegt mit silberner Ricke
  • Helmzier: stolze silberne Ricke
  • Reittier: Cusimo, Schimmel, ein schwerer Warmbluthengst aus der familieneigenen Zucht, ein "Eisensteiner Riese"
  • Sattelfestigkeit: meisterlich
  • Kampfstil: defensiv
  • Turnierdisziplinen:
    • Leichte Handwaffen (LH): meisterlich
    • Schwere Handwaffen (SH): kompetent
    • Wurfwaffen (WW): --
    • Schusswaffen (SW): --
    • Lanzenreiten (LR): brilliant
    • Buhurt (BH): meisterlich

Quellen

Inoffizielle Quellen

Briefspiele