Diarwen Aberdan

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diarwen Aberdan
Position: Wachtritterin in Crumold
Dient: Illaen Crumold
Stand: adlig
Profession: Ritter
Ausbildung: Bran Fulcor von Fuchsstein
Spezies: Mensch
Kultur: Keine Angabe
Geschlecht: weiblich
Magie: nicht magisch
Tsatag: 24. RON 1016 (25)
Wohnort: Crumold
Gebiet: Grfs. Abagund
Familie: Haus Aberdan
Familienstand: ledig
Partner:
Eltern: Lomoch Aberdan (991)
⚭ Fianna () 
Kinder:
Geschwister: Conn Aberdan (1024)

Irian Aberdan (1030)

Verbündete: Haus Crumold


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: minimal


Gesinnung
Bürgerkrieg: Keine Angabe
Unabhängigkeit: Keine Angabe


Angaben von: 1040
NSC: Nein



Inoffizieller Charakter

Diarwen Aberdan ist eine Ritterin bei den Crumolder Wachtrittern. Während ihre Mutter sich eine Knappschaft für sie wünschte, wollte ihr Vater eigentlich lieber ihren jüngeren Bruder Conn als seinen Nachfolger sehen. Dennoch wurde Diarwen in eine Pagenschaft geschickt. Nach dem Tod ihrer Mutter bei der Geburt ihres zweiten Bruders Irian holte ihr Vater sie allerdings nach Hause zurück und strebte stattdessen eine Pagenschaft für Conn an. Diarwen sollte sich um Irian kümmern, nahm allerdings schließlich von zu Hause Reißaus und schloss sich den Wachtrittern an, wo sie in dem nur wenig älteren Bran Fulcor von Fuchsstein einen Schwertvater fand.

Historie

1016
Geburt
1024
Beginn der Pagenzeit bei Glarik Dualtach in Glenach
1030
Tod der Mutter im Kindbett
1035
Diarwen reißt aus und findet trotz ihrem Alter Aufnahme als Knappin bei den Wachtrittern
1039-1040
Heerzug gegen Haffax
1040
Ritterschlag