Bredenhag: Unterschied zwischen den Versionen

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(4 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 48: Zeile 48:
  
 
=== Die Siedlung ===
 
=== Die Siedlung ===
(...)
+
 
  
 
=== Handel & Gewerbe ===
 
=== Handel & Gewerbe ===
Zeile 55: Zeile 55:
  
 
=== Der Dorfrat ===
 
=== Der Dorfrat ===
* '''Dorfschulzin''' ''(...)'' (*1012 - Alter: <DsaAlter>1012</DsaAlter>); wird von der Dorfgemeinschaft bestimmt
+
* '''Dorfschulzin''' ''Peculia Albenbuck'' (*992 - Alter: <DsaAlter>992</DsaAlter>, Witwe, alternde Schönheit, um Einfluss ringende Dorfschulzin)
 
* '''Bannwart''' (...)
 
* '''Bannwart''' (...)
 +
 +
 +
=== Turniere & Feste ===
 +
* 24. bis 30. Praios; [[Bredenhager Buhurt]]
 +
* 21. Travia; [[Tag der blauen Königin]] (''Pflaumenfest'')
 +
* 30. Travia; [[Imdariels Tag]] (Traditioneller ''Brautmarkt'' am Sternensee) 
 +
* 19. und 20. Rahja; [[Bredenhager Bogenfest]]
 +
  
  
 
== Bredenhag (Kartenlegende) ==
 
== Bredenhag (Kartenlegende) ==
  
=== Allgemein ===
+
=== Gebäude und besondere Orte ===
 
{| class="wikitable sortable"
 
{| class="wikitable sortable"
 
|-
 
|-
Zeile 114: Zeile 122:
 
!Nr!!Bezeichnung!!Q/P/S!!Persönlichkeiten!!Bemerkungen
 
!Nr!!Bezeichnung!!Q/P/S!!Persönlichkeiten!!Bemerkungen
 
|-
 
|-
|G01||Herberge "Heckenkrug"||7/7/12||''Jalinde Terubian'' (*992 - Alter: <DsaAlter>992</DsaAlter>); (...) (*1014 - Alter: <DsaAlter>1014</DsaAlter>); Tsaiane (Schankmagd)||der Heckenkrug wird ebenso gerne von den [[Heckenreiter|Heckenreitern]] besucht, wie von durchreisenden Händler als gepflegte und sichere Unterkunft geschätzt  
+
|G01||Herberge "Heckenkrug"||7/7/12||Jalinde Terubian (*992 - Alter: <DsaAlter>992</DsaAlter>); Innon Terubian (*1014 - Alter: <DsaAlter>1014</DsaAlter>); Tsaiane Schilfbinder (Schankmagd); Halman ui Tollba (Stallknecht)||Der Gasthof wird von vielen durchreisenden Händler als gepflegte und sichere Unterkunft geschätzt. In der Schankstube trifft man immer wieder auf Mitglieder der [[Heckenreiter]], die bisweilen bei Met und Lautenspiel von Neuigkeiten aus der [[Grafschaft Bredenhag|Grafschaft]] berichten.
 
|-
 
|-
 
|G02||Herberge "Zum Rostigen Ritter"||6/6/20||Halwart (...)||
 
|G02||Herberge "Zum Rostigen Ritter"||6/6/20||Halwart (...)||
 
|-
 
|-
|G03||Schenke "Heldenwein"||4/4/-||Aiden ui Talnain; Minhild Talnain||
+
|G03||Schenke "Heldenwein"||4/4/-||Aiden ui Talnain; Minhild Talnain|| Emer ni Talnain (*1031 - Alter: <DsaAlter>1031</DsaAlter>)
 
|-
 
|-
 
|G04||Schenke "Zum Schweigsamen Köhler"||3/2/-||Gileach ui Huar (*1005 - Alter: <DsaAlter>1005</DsaAlter>)||  
 
|G04||Schenke "Zum Schweigsamen Köhler"||3/2/-||Gileach ui Huar (*1005 - Alter: <DsaAlter>1005</DsaAlter>)||  
Zeile 136: Zeile 144:
 
|T03||Tempel des Alten Jägers (Firun-Tempel)||-||Firuwin Baernhold (Hüter der Jagd)||Seine Gnaden Firuwin hält sich zumeist als 'Wandergeweihter' in der Wildnis auf
 
|T03||Tempel des Alten Jägers (Firun-Tempel)||-||Firuwin Baernhold (Hüter der Jagd)||Seine Gnaden Firuwin hält sich zumeist als 'Wandergeweihter' in der Wildnis auf
 
|-
 
|-
|T04||Tempel der Güte und Hilfsbereitschaft (Peraine-Tempel)||-||(...) (Hüterin der Saat); Bardan Grünpfad (Meister der Ernte)||
+
|T04||Tempel der Güte und Hilfsbereitschaft (Peraine-Tempel)||-||Bardan Grünpfad (''Meister der Ernte''; *1007 - Alter:  <DsaAlter>1007</DsaAlter>, blonder Vollbart, rigoroser Feenskeptiker), Saingla ni Ylvenar (*1019 - Alter:  <DsaAlter>1019</DsaAlter>)||
 
|-
 
|-
 
|}
 
|}
Zeile 147: Zeile 155:
 
!Nr!!Bezeichnung!!Q/P/S!!Persönlichkeiten!!Bemerkungen
 
!Nr!!Bezeichnung!!Q/P/S!!Persönlichkeiten!!Bemerkungen
 
|-
 
|-
|AV00||Freibäuerin||-||Peculia Albenbuck||
+
|AV00||Freibäuerin||-||Peculia Albenbuck||  
 
|-
 
|-
 
|AV00||Freibauer||-||Scatach ui Callon||
 
|AV00||Freibauer||-||Scatach ui Callon||
Zeile 153: Zeile 161:
 
|AV00||Freibauer||-||Rondrahja Heckentreu||
 
|AV00||Freibauer||-||Rondrahja Heckentreu||
 
|-
 
|-
|AV00||Freibauer||-||Jarn Eichenfall||
+
|AV00||Freibauer||-||Jarn Eichenfall|| Rohaja Eichenfall (*1030 - Alter: <DsaAlter>1030</DsaAlter>)
 
|-
 
|-
 
|AV00||Freibauer||-||Firudan Finsterhain||  
 
|AV00||Freibauer||-||Firudan Finsterhain||  
 
|-
 
|-
|AV00||Freibauer||-||Martagh Gallmad||
+
|AV00||Freibauer||-||Martagh Galmad||Der Vater von Martagh Galmad war zur Zeit der [[Die Regentschaft von Graf Jast Irian Crumold|Regentschaft von Graf Jast Irian Crumold]] der Dorfschulze. Sein Bruder Aglaval Galmad diente dem Grafen seinerzeit als Burgweibel. Ihre Sippschaft hat ihren Einfluss auf die Geschicke im Dorf weitestgehend verloren und versuchen sich leidlich mit den neuen Herrschaftsverhältnissen zu arrangieren.
 
|-
 
|-
 
|AV00||Freibäuerin||-||Gwythwen ni Innenin||
 
|AV00||Freibäuerin||-||Gwythwen ni Innenin||
 
|-
 
|-
|AV00||Freibäuerin||-||Selma Tull||
+
|AV00||Freibäuerin||-||Selma Tull|| Aenwin Tull (*1033 - Alter: <DsaAlter>1033</DsaAlter>)
 
|-
 
|-
 
|AV00||Freibäuerin||-||Undra Uferschilf||
 
|AV00||Freibäuerin||-||Undra Uferschilf||
Zeile 192: Zeile 200:
 
|HW10||Sattler||-||Cuanu ui Cormag||oftmals im Umland unterwegs
 
|HW10||Sattler||-||Cuanu ui Cormag||oftmals im Umland unterwegs
 
|-
 
|-
|HW11||Schneiderin||-||Sessa ni Maltaire||
+
|HW11||Schneiderin||-||Sessa ni Maltaire|| Torm ui Maltaire (*1033 - Alter: <DsaAlter>1033</DsaAlter>)
 
|-
 
|-
 
|HW12||Schuster||-||Travian Sandweg||
 
|HW12||Schuster||-||Travian Sandweg||
Zeile 200: Zeile 208:
 
|HW14||Tischler||-||Ulam ui Dardan||
 
|HW14||Tischler||-||Ulam ui Dardan||
 
|-
 
|-
|HW15||Tuchmacher||-||Gillia Treublatt||Färber
+
|HW15||Tuchmacher (Färber)||-||Gillia Treublatt|| Gerion Treublatt (*1023 - Alter: <DsaAlter>1023</DsaAlter>, rote Locken, stattliche Statur, Herzensbrecher)
 
|-
 
|-
 
|HW16||Töpferin||-||Brinna Heckentreu||
 
|HW16||Töpferin||-||Brinna Heckentreu||
Zeile 208: Zeile 216:
 
|HW18||Wagner||-||Raidri ui (...)|||
 
|HW18||Wagner||-||Raidri ui (...)|||
 
|-
 
|-
|HW19||Zimmermann||-||Irian Ulmenhain||Dachdecker
+
|HW19||Zimmermann (Dachdecker)||-||Irian Ulmenhain||Praiomina Ulmenhain (*1024 - Alter: <DsaAlter>1024</DsaAlter>, schulterlanges braunes Haar, braune Augen, ansteckendes Lachen,  gutaussehend, zahlreiche Verehrer)
 
|-
 
|-
 
|}
 
|}
Zeile 220: Zeile 228:
 
|-
 
|-
 
|HD1||Ausrüstung||-||Eichhold Seewald||
 
|HD1||Ausrüstung||-||Eichhold Seewald||
 +
|-
 +
|HD2||Barde||-||Lomond ui Culmad (*983 - Alter: <DsaAlter>983</DsaAlter>, kahlköpfig, grauer Backenbart, einnehmender Lautenspieler und Legendenerzähler)||gern gesehener Gast in den Gasthäusern des Dorfes
 
|-
 
|-
 
|HD0||Dorfhirte||-||Ugdalf Halmbruch||
 
|HD0||Dorfhirte||-||Ugdalf Halmbruch||
Zeile 247: Zeile 257:
 
!Nr!!Bezeichnung!!Q/P/S!!Persönlichkeiten!!Bemerkungen
 
!Nr!!Bezeichnung!!Q/P/S!!Persönlichkeiten!!Bemerkungen
 
|-
 
|-
||T1||Tagelöhnerin||Rodrun Reetschneider||
+
||T1||Tagelöhnerin||-||Rodrun Reetschneider||
 
|-
 
|-
||T2||Tagelöhner||Lark Rübensaat||
+
||T2||Tagelöhner||-||Lark Rübensaat||
 
|}
 
|}
  

Aktuelle Version vom 2. August 2020, 17:57 Uhr

Diskussionsseite Dieser Artikel oder Abschnitt wird momentan überarbeitet.
Bredenhag
Region: Heckenlande
Typ: Dorf
Einwohner: 900
Lehnsfolge: Gräflich Bredenhag
In Residenz: Graf Arlan Stepahan
Gasthöfe: Herberge Heckenkrug,
Herberge Zum rostigen Ritter,
Schenke Heldenwein,
Schenke Zum schweigsamen Köhler
Tempel: Peraine, Firun, Praios
Truppen: Heckenrosen
Befestigung: Grafenburg
Besonderes: Hreodwulfs Wacht, Schuldturm, Rondra (im Bau), Boron-Schrein
In der Nähe:
Halianshall Burg Bredenhag Frohnhag
Pfeil-Nordwest-Grau.png Pfeil-Nord-Grau.png Pfeil-Nordost-Grau.png
Bredenhag
Pfeil-Südwest-Grau.png Pfeil-Südost-Grau.png
Ochsjoch Gemharsbusch
Angaben von: 1043
Verwendung entsprechend der Fan-Richtlinien der
Ulisses Spiele GmbH


Fremden gegenüber erscheinen die Bredenhager hochmütig und verschlossen. Man sagt den Menschen hier gerne nach, dass ihr Gemüt genauso karg sei, wie die Erde unter ihren Füßen. Doch gerade hier im Herzen der Heckenlande, ist die Gastfreundschaft der Menschen so einladend wie ihr Herdfeuer und so warm wie das Blut, dass sie für die Freiheit ihrer Krume vergossen haben.
- Jalinde Terubian, Wirtin der Herberge Heckenkrug, im Gespräch mit einem Händler aus Honingen, Sommer 1044 BF


Bredenhag

Bredenhag ist die größte Ortschaft des gräflichen Hauslehens und der Grafschaft Bredenhag. Die Siedlung liegt unterhalb des sagenumwobenen Madasteins, auf welchem mit Burg Bredenhag, der imposante Herrschaftssitz der Grafen der Heckenlande thront.

Die Siedlung

Handel & Gewerbe

Wer innerhalb der hölzernen Umfriedung lebt, bestreitet sein Auskommen zumeist durch Ackerbau und Viehzucht. Einige wenige bauen Flachs zur Leinherstellung an. Doch nur selten verirren sich noch Händler nach Bredenhag, ihnen diese Ware abzunehmen. Obwohl Bredenhag schon seit vielen Jahrhunderten Sitz des Grafen der gleichnamigen Grafschaft ist, hat die Siedlung kein Stadtrecht und auch ein Markt findet nur jede zweite Woche statt.


Der Dorfrat

  • Dorfschulzin Peculia Albenbuck (*992 - Alter: 51, Witwe, alternde Schönheit, um Einfluss ringende Dorfschulzin)
  • Bannwart (...)


Turniere & Feste


Bredenhag (Kartenlegende)

Gebäude und besondere Orte

Nr Bezeichnung Q/P/S Persönlichkeiten Bemerkungen
1 Burg Bredenhag - Grafenhof von Bredenhag imposante Höhenburg
2 Albentor - -
3 Heckentor - -
4 Holdentor - -
5 Hreodwulfs Wacht - Mitglieder der Heckenreiter berühmtes Hauptquartier der Gräflich Bredenhager Grenzwacht
6 Madastein - - Burgberg; sagenumwobene Grundsteinlegung in der Siedlerzeit durch den Lokalhelden Brêl vom weiten Hag
7 Albenquelle - - ältester Dorfbrunnen; 135 BF von Gräfin Arlyna Herlogan gestiftet
8 Feenhain - -
9 Marktwiese - -
10 Löwenbrunnen - - Denkmal zu Ehren der am 30. Rahja 1039 BF in der Schlacht um Mendena gefallenen Lokalheldin Gräfin Maelwyn Stepahan; 1040 BF von Graf Arlan Stepahan gestiftet
11 Badehaus - Jaswina Sonnenbruck
12 Sternensee - -
13 Lanzenhain - - traditioneller Turnierplatz des Bredenhager Buhurt
14 Bogenbuck - - Festwiese und traditioneller Ausrichtungsort des Bredenhager Bogenfests
15 Boronanger - -
16 Boron-Schrein - -
17 Schindanger - -
18 Richtplatz - -
19 Ölmühle - Luassa Olben
20 Kornmühle - Knorrhold Ährengold

Gasthöfe

Nr Bezeichnung Q/P/S Persönlichkeiten Bemerkungen
G01 Herberge "Heckenkrug" 7/7/12 Jalinde Terubian (*992 - Alter: 51); Innon Terubian (*1014 - Alter: 29); Tsaiane Schilfbinder (Schankmagd); Halman ui Tollba (Stallknecht) Der Gasthof wird von vielen durchreisenden Händler als gepflegte und sichere Unterkunft geschätzt. In der Schankstube trifft man immer wieder auf Mitglieder der Heckenreiter, die bisweilen bei Met und Lautenspiel von Neuigkeiten aus der Grafschaft berichten.
G02 Herberge "Zum Rostigen Ritter" 6/6/20 Halwart (...)
G03 Schenke "Heldenwein" 4/4/- Aiden ui Talnain; Minhild Talnain Emer ni Talnain (*1031 - Alter: 12)
G04 Schenke "Zum Schweigsamen Köhler" 3/2/- Gileach ui Huar (*1005 - Alter: 38)

Tempel

Nr Bezeichnung Q/P/S Persönlichkeiten Bemerkungen
T01 Tempel der Wahrhaftigkeit (Praios-Tempel) - Sileach ui Tuall (*997 - Alter: 46)
T02 Tempel (...) (Rondra-Tempel) - Mara 'Eichenblitz' von Bockshag (Schwertschwester) allmählich vollendeter Rondra-Tempel
T03 Tempel des Alten Jägers (Firun-Tempel) - Firuwin Baernhold (Hüter der Jagd) Seine Gnaden Firuwin hält sich zumeist als 'Wandergeweihter' in der Wildnis auf
T04 Tempel der Güte und Hilfsbereitschaft (Peraine-Tempel) - Bardan Grünpfad (Meister der Ernte; *1007 - Alter: 36, blonder Vollbart, rigoroser Feenskeptiker), Saingla ni Ylvenar (*1019 - Alter: 24)


Ackerbauern und Viehzüchter

Nr Bezeichnung Q/P/S Persönlichkeiten Bemerkungen
AV00 Freibäuerin - Peculia Albenbuck
AV00 Freibauer - Scatach ui Callon
AV00 Freibauer - Rondrahja Heckentreu
AV00 Freibauer - Jarn Eichenfall Rohaja Eichenfall (*1030 - Alter: 13)
AV00 Freibauer - Firudan Finsterhain
AV00 Freibauer - Martagh Galmad Der Vater von Martagh Galmad war zur Zeit der Regentschaft von Graf Jast Irian Crumold der Dorfschulze. Sein Bruder Aglaval Galmad diente dem Grafen seinerzeit als Burgweibel. Ihre Sippschaft hat ihren Einfluss auf die Geschicke im Dorf weitestgehend verloren und versuchen sich leidlich mit den neuen Herrschaftsverhältnissen zu arrangieren.
AV00 Freibäuerin - Gwythwen ni Innenin
AV00 Freibäuerin - Selma Tull Aenwin Tull (*1033 - Alter: 10)
AV00 Freibäuerin - Undra Uferschilf


Handwerk

Nr Bezeichnung Q/P/S Persönlichkeiten Bemerkungen
HW1 Bäcker - Odo Kornbrecher
HW3 Bogenbauer - Calaya Quellensang ebenso Pfeilmacherin; Halbelfe
HW4 Böttcher - Niall Faßhauer
HW5 Gerber - Hyrwin Bachenhag Kürschner
HW6 Grobschmied - Ardach ui Tarlon
HW7 Harnischschmied - Humban Eisenblatt (*1014 - Alter: 29)
HW8 Holzhauer - Gorben Dunkelholz Holzeinschlag; Brettschneider, Sammeln von Totholz, Gewinnung von Pech; Gorbens jüngerer Bruder ist Jorm Dunkelholz
HW9 Korbmacher 7/6/- Yelwin Siebenstroh; Yanna Siebenstroh Zu Boron gegangen 1020 BF
HW10 Sattler - Cuanu ui Cormag oftmals im Umland unterwegs
HW11 Schneiderin - Sessa ni Maltaire Torm ui Maltaire (*1033 - Alter: 10)
HW12 Schuster - Travian Sandweg
HW13 Steinmetz - Ilfwen ni Isnarod (*1018 - Alter: 25)
HW14 Tischler - Ulam ui Dardan
HW15 Tuchmacher (Färber) - Gillia Treublatt Gerion Treublatt (*1023 - Alter: 20, rote Locken, stattliche Statur, Herzensbrecher)
HW16 Töpferin - Brinna Heckentreu
HW17 Waffenschmied - Lascan ui Malnad (*1003 - Alter: 40)
HW18 Wagner - Raidri ui (...)
HW19 Zimmermann (Dachdecker) - Irian Ulmenhain Praiomina Ulmenhain (*1024 - Alter: 19, schulterlanges braunes Haar, braune Augen, ansteckendes Lachen, gutaussehend, zahlreiche Verehrer)


Händler, Dienstleistungen, Heilkundige

Nr Bezeichnung Q/P/S Persönlichkeiten Bemerkungen
HD1 Ausrüstung - Eichhold Seewald
HD2 Barde - Lomond ui Culmad (*983 - Alter: 60, kahlköpfig, grauer Backenbart, einnehmender Lautenspieler und Legendenerzähler) gern gesehener Gast in den Gasthäusern des Dorfes
HD0 Dorfhirte - Ugdalf Halmbruch
HD0 Fernhändler - Niall Salzwick (*991 - Alter: 52); Bruin Salzwick (*1020 - Alter: 23); Rudraine (Kutscherin); Goswin (Pferdeknecht)
HD0 Geleitschutz - Roban Tubold, Reo Tubold, Ronaya Tubold, Junivera Rossschild 'Mietschwerter'; z.T. ehemalige Mitglieder (...)
HDO Hebamme - Maline Gartensaum
HD0 Heilerin - Gwynwen Albenbuck
HD0 Henker - Sark ui Bakka (Henker), Korg (Halbork) Scharfrichter und Abdecker
HD0 Kiepenkerl - Gerwulf Buckelhold
HD0 Krämerwaren - Phexdan Grabenwall
HD0 Totengräber - Tarloc Moorwind


Tagelöhner

Nr Bezeichnung Q/P/S Persönlichkeiten Bemerkungen
T1 Tagelöhnerin - Rodrun Reetschneider
T2 Tagelöhner - Lark Rübensaat


Sonstige: Geißstock, Tiefenfurch, Krumenkorn, Schilfbinder, Kornbruch, Gabenkorn, Hohlnuss, Feldstein, Faulwasser, Hufnagel


Sonstige Persönlichkeiten

Nr Bezeichnung Q/P/S Persönlichkeiten Bemerkungen
S0 Bettler - Huarwar
S0 Schäferin - Yalma Gulba


Gerüchte

  • Die "Albenbuck-Schwestern" gelten seit dem Albernia-Nordmarken Konflikt als zerstritten.


Chronik

(...)


Quellen

Offizielle Quellen