Brandan Crannval

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Garadan bauer.png Brandan Crannval
Bestehe zwischen Licht und Schatten
Position: Junker von Schattenhang (seit 1040)
Dient: Ordhan Herlogan
Stand: adlig
Profession: Keine Angabe
Charakter: belesen, schlau, Menschenfänger
Spezies: Mensch
Kultur: Keine Angabe
Geschlecht: männlich
Magie: Dilettant
Größe: 9 Spann
Augen: braun
Haare: blondes volles Haar
Tsatag: 06. HES 1017 (26)
Wohnort: Burg Schattenhang
Gebiet: Grfs. Honingen
Familie: Haus Crannval
Familienstand: ledig
Partner:
Eltern: Beor Crannval (989)
⚭ Odara Ferandir () 
Kinder:
Geschwister: Beran Crannval
Verbündete: Haus Ferandir


Wohlstand: Keine Angabe
Ruhm: Keine Angabe
Einfluss: gering


Gesinnung
Bürgerkrieg: isoristisch
Unabhängigkeit: isoristisch


Wappen haus crannval.png

Angaben von: 1040
NSC: Ja
Betreuer: Pelle

Inoffizieller Charakter



Brandan Crannval ist Junker des Junkertum Schattenhang in Niederhoningen.

Als Zweitgeborener rechnete er nicht mit der Erhebung zum Junker, doch durch den Tod seines älteren Bruders und den damit ausgelösten dunklen Umtrieben seines Vaters am Rande der Gnadenturney im Peraine 1040, bei der dieser zu Tode kam, erbte Brandan Titel und Lehen.

Brandan ist ein belesener und gebildeter junger Mann, der sich umfangreiches Wissen über die Geschichte des Landes und seiner Familie angeeignet hat.


Erscheinen und Aussehen

Brandan ist ein äußerst gut aussehender und einnehmender Charakter. Die meisten Menschen die ihn kennen mögen ihn und er ist zumeist äußerst überzeugend. Es gibt kaum etwas was man ihm abschlagen kann.


Quellen

Inoffizielle Quellen

Briefspiele