Anteil von Freien in Baronien

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auswertung des Anteils an Freien in den Baronien.

Sortiert nach Lehnsfolge.


Geringer Anteil

  1. Draustein (Einwohner: 4.000, Lehnsfolge: Grafschaft Abagund)
  2. Crumold (Einwohner: 3.400, Lehnsfolge: Grafschaft Abagund)
  3. Gräflich Bredenhag (Einwohner: 4.500, Lehnsfolge: Grafschaft Bredenhag)
  4. Wallersrain (Einwohner: 3.200, Lehnsfolge: Grafschaft Bredenhag)
  5. Hohenfels (Einwohner: 3.200, Lehnsfolge: Grafschaft Honingen)
  6. Weyringen (Einwohner: 3.300, Lehnsfolge: Grafschaft Winhall)
  7. Eichenwald (Einwohner: 2.900, Lehnsfolge: Grafschaft Winhall)
  8. Niamor (Einwohner: 3.000, Lehnsfolge: Grafschaft Winhall)
  9. Aiwiallsfest (Einwohner: 1.800, Lehnsfolge: Grafschaft Winhall)


Ausgewogener Anteil

  1. Niriansee (Einwohner: 3.900, Lehnsfolge: Albernisches Fürstenhaus)
  2. Baumwassern (Einwohner: 2.100, Lehnsfolge: Albernisches Fürstenhaus)
  3. Traviarim (Einwohner: 4.700, Lehnsfolge: Grafschaft Abagund)
  4. Gemhar (Einwohner: 2.000, Lehnsfolge: Grafschaft Bredenhag)
  5. Tommeldomm (Einwohner: 3.100, Lehnsfolge: Grafschaft Bredenhag)
  6. Glydwick (Einwohner: 5.500, Lehnsfolge: Grafschaft Bredenhag)
  7. Jannendoch (Einwohner: 3.300, Lehnsfolge: Grafschaft Bredenhag)
  8. Gemharsbusch (Einwohner: 3.900, Lehnsfolge: Grafschaft Bredenhag)
  9. Grenzmarken (Einwohner: 2.800, Lehnsfolge: Grafschaft Großer Fluss)
  10. Weidenau (Einwohner: 3.700, Lehnsfolge: Grafschaft Großer Fluss)
  11. Windehag (Einwohner: 3.000, Lehnsfolge: Grafschaft Großer Fluss)
  12. Fuxwalden (Einwohner: 2.500, Lehnsfolge: Grafschaft Großer Fluss)
  13. Westpforte (Einwohner: 2.500, Lehnsfolge: Grafschaft Großer Fluss)
  14. Niederhoningen (Einwohner: 3.200, Lehnsfolge: Grafschaft Honingen)
  15. Lyngwyn (Einwohner: 6.100, Lehnsfolge: Grafschaft Honingen)
  16. Seshwick (Einwohner: 6.400, Lehnsfolge: Grafschaft Honingen)
  17. Albentrutz (Einwohner: 2.300, Lehnsfolge: Grafschaft Honingen)
  18. Gräflich Honingen (Einwohner: 7.400, Lehnsfolge: Grafschaft Honingen)
  19. Neuwiallsburg (Einwohner: 3.200, Lehnsfolge: Grafschaft Winhall)
  20. Fairnhain (Einwohner: 2.800, Lehnsfolge: Grafschaft Winhall)
  21. Reichsmark Abilacht (Einwohner: 6.500, Lehnsfolge: Mittelreich)
  22. Berngau (Einwohner: 1.300, Lehnsfolge: Mittelreich)
  23. Reichsland Winhall (Einwohner: 3.200, Lehnsfolge: Mittelreich)


Hoher Anteil

  1. Seefreiherrschaft von Ila (Einwohner: 2.600, Lehnsfolge: Albernisches Fürstenhaus)
  2. Orbatal (Einwohner: 4.600, Lehnsfolge: Grafschaft Abagund)
  3. Gräflich Abagund (Einwohner: 3.500, Lehnsfolge: Grafschaft Abagund)
  4. Otterntal (Einwohner: 4.800, Lehnsfolge: Grafschaft Abagund)
  5. Bockshag (Einwohner: 3.500, Lehnsfolge: Grafschaft Bredenhag)
  6. Hohelucht (Einwohner: 3.100, Lehnsfolge: Grafschaft Großer Fluss)
  7. Altenfaehr (Einwohner: 4.000, Lehnsfolge: Grafschaft Großer Fluss)
  8. Ylvidoch (Einwohner: 2.600, Lehnsfolge: Grafschaft Großer Fluss)
  9. Yantibair (Einwohner: 3.800, Lehnsfolge: Grafschaft Großer Fluss)
  10. Tannwald (Einwohner: 2.600, Lehnsfolge: Grafschaft Honingen)
  11. Nordhag (Einwohner: 2.400, Lehnsfolge: Stadtmark Havena)
  12. Grafenmark Havena (Einwohner: 4.000, Lehnsfolge: Stadtmark Havena)
  13. Havener Land (Einwohner: 5.000, Lehnsfolge: Stadtmark Havena)