Albernischer Adelskonvent

Aus AlberniaWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Albernischer Adelskonvent, Die Honinger Gnadenturney 09/2017
28. September bis 01. Oktober 2017, Wasserschloß Wülmersen
Eine Veranstaltung des Westlande e.V.
Anschlag HoningerTurney.JPG

Derische Zusatzinfo

Die Honinger Turney findet beginnt Ende Phex 1040 BF. Direkt im Anschluss wird in Honingen das Saatfest zelebriert und danach die Hochzeit der Grafenhäuser.

Der Fürst hat sich nicht angekündigt.


Der Konvent

Der Donnerstagabend unseres Konvents wird erstmalig mit einer kleinen irdischen Feier beginnen, die wir zum Austausch und Beisammensein nutzen können. Am Freitagvormittag wird ein Schwertkampfworkshop angeboten, bevor wir ab Freitagmittag in den Plot starten. Zum Abschluss werden wir am Sonntag noch unsere obligatorische Feedback-Runde abhalten. Der Konvent endet am Sonntag gegen 14.00 Uhr.


Zum leiblichen Wohl

Die Verpflegung wird vom Frühstück am Freitag bis Sonntag von der Trutzhavener Feldküche übernommen, die uns am Freitagabend sogar mit einem Albernischen Festmahl versorgt. Alkoholfreie Getränke, wie Wasser, Saft, Tee und Kaffee sind im Konbeitrag ebenfalls enthalten. Mit Softdrinks und alkoholischen Getränken wird uns wie so oft unser Wirt Willi versorgen. Bettzeug/Schlafsäcke, Handtücher und ambientiges Geschirr und Besteck bitten wir Euch mitzubringen. In der Wasserburg Wülmersen stehen ca. 60 Betten sowie - ab der Mindestbelegung von 30 Betten - ausreichend Zeltschlafplätze zur Verfügung.


Die Anmeldung

Die Anmeldefrist beginnt am 15. Februar. Zu diesem Termin versenden wir euch einen Link zum Online-Anmelde-Tool Con-Organizer. Solltet ihr über den Anmeldungslink noch nicht verfügen, fordert ihn bitte unter orga@konvent.westlande.info ein.


Der Konbeitrag

Preise Turney.JPG


Hinweis für nordmärkische Teilnehmer

Zwar ist der Herzog selbst unpässlich, trotzdem ist das Nordmärker Herzogenhaus auf dem Turnier und den folgenden Feierlichkeiten vertreten. Neben der Heirat des Enkels der Honinger Gräfin mit der Schwester des Grafen von Winhall, ist auch die Hochzeit der Enkelin Frankas mit Ludowart Jast vom Großen Fluss geplant. Ludowart Jast wird als Ehrengast an den Feierlichkeiten in Honingen teilnehmen. Ihm können sich natürlich nordmärker Adlige anschließen.

Nach Abschluss der Feierlichkeiten wird Ludowart seine Braut und eine Delegation wichtiger Honinger Persönlichkeiten auf der Reichsstrasse hinab gen Kyndoch führen, wo man schließlich das heimreisende Schiff Herzog Hagrobalds besteigen wird, um nach Elenvina zu fahren. Dort wird dann die Hochzeit von Ludowart Jast vom Großen Fluss und Jasinai Racalla Galahan zelebriert werden.